november, 2019

16nov07:3407:34Diversity Think TankIdeen für eine vielfältige Modebranche

Mehr

Event Details

Wir leben in einer diversen Gesellschaft. Nur in der medialen Darstellung wird diese Diversität nicht abgebildet. Der Runway Diversity Report für die Herbst 2019 Kollektionen verzeichnet zwar einen leichten Anstieg an PoC-Models auf den Laufstegen, aber auch einen Rückgang an Repräsentation von Transgender- und Non-binary-Models sowie Models mit Behinderungen.

Alle von uns erreichen Menschen – ob als Modelabel oder als Medienschaffende. Wir sollten unsere Verantwortung und Reichweite dazu nutzen, gesellschaftliche Diskurse medial sichtbar zu machen. Wie können wir Einfluss auf die Medien- und Modebranche ausüben?

Auch in der fairen Mode haben wir ein Repräsentationsproblem und beobachten oft, wie gängige Schönheitsnormen reproduziert werden.

Beim Diversity Think Tank am 16. November möchten wir mit Professionals aus Medien und Mode der Frage nachgehen, wie wir mehr Repräsentationsfläche für Vielfalt in der (fairen) Modebranche schaffen können.
Mit Redebeiträgen von Kemi Fatoba (Gründerin Magazin “Daddy”, freie Autorin für Vogue, Zeit), Sonja Eismann (Missy Magazine) und Sema Gedik (Auf Augenhöhe).

Bitte beachte: Teilnahme nur auf Einladung. Wenn du selbst in der Modebranche arbeitest und dich tiefgehender mit Diversität auseinandersetzen möchtest, dann schreib uns eine E-Mail an: event@fashionchangers.de

Der Diversity Think Tank wird unterstützt von:
GLS BankWildingTchiboerlich textilLovecoi+m Naturkosmetik BerlinShipsheipooshi

Uhrzeit

(Samstag) 07:34 - 07:34

Ort

Berlin

Alexanderplatz

Veranstalter

FASHION CHANGERS

Schreib einen Kommentar

* Ich akzeptiere die Datenschutzhinweise

X