Calida

Schweizer Qualität & Transparenz

Schlichte und schöne Basics, Loungewear und Lingerie findet man bei Calida. Das Traditionsunternehmen besteht schon seit den 1940ern und schreibt seit jeher Transparenz groß. 75% der Stoffe kommen aus D-A-CH, 80% der Kleidung entsteht in Eigenfertigung in Ungarn. Die Kinderkollektion ist seit 2016 komplett Oeko-Tex®-zertifiziert.

Hinter den 2017 gegründeten FASHION CHANGERS stehen Vreni Jäckle, Nina Lorenzen und Jana Braumüller. Die Gründerinnen selbst kommen aus der Blogosphäre und bringen neben dem nötigen Know-How auch ein großes Netzwerk mit. Durch ihre eigene Arbeit in der Fair Fashion-Szene wissen sie, dass nachhaltige Mode den Sprung aus der Nische nur mit einer starken Community schaffen kann. #letschangethatfashiongame

X