Buch

Fashion Changers – Das Buch

Dieser Fair-Fashion-Guide beinhaltet alles, was man über faire und ökologische Mode wissen muss. Was bedeutet faire Mode eigentlich? Wann ist Kleidung nachhaltig? Und was hat Mode mit der Klimakrise oder Feminismus zu tun? In „Fashion Changers. Wie wir mit fairer Mode die Welt verändern können“ werden zwanzig Menschen und Labels vorgestellt, die sich für eine bessere Modeindustrie einsetzenund zeigen, wie faire Mode die Welt zum Positiven verändern kann. Diese „Fashion Changers” ermöglichen einen echten Blick hinter die Kulissen und erzählen, wie sie mit ihrem Handeln Veränderungen bewirken, was sie motiviert und inspiriert. Außerdem stellt der Guide inspirierende Modeaktivist:innen vor, enthält Fotostrecken und spannende Fakten rund um nachhaltige Mode sowie Insidertipps u. a. zu Zero Waste, veganer Mode, Up- und Recycling, ökologischer Verantwortung und den ersten Schritten zu einem nachhaltigen Kleiderschrank.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Dein Guide für faire Mode
28 Euro, 256 Seiten mit 200 farbigen Abbildungen
Kapitel 1: Mode & Verantwortung
  • Wie können wir verantwortungsvoller
    mit Ressourcen umgehen?
  • Welche Materialien sind wirklich ökologisch?
  • Wie viel Plastik steckt in unserer Kleidung?
  • Wie nachhaltig können recycelte Stoffe sein?
  • Wie lässt sich Mode kreislauffähig designen?

Kapitel 2: Mode & Empowerment

  • Was bedeuten Diversität und Inklusion in der Mode?
  • Was hat Feminismus mit Mode zu tun?
  • Was ist kulturelle Aneignung und wie kann traditionelle Handwerkskunst bewahrt werden?
  • Was kann Modeaktivismus bewirken?
  • Wie schaffe ich es, selbst aktiv zu werden?
Kapitel 3: Mode & Stil
  • Wie finde ich meinen eigenen Stil?
  • Was hat guter Stil mit Nachhaltigkeit zu tun?
  • Wie kann Denim stilsicher und nachhaltig hergestellt werden?
  • Wie funktioniert die Capsule Wardrobe?
  • Wie können Design und Nachhaltigkeit Hand in Hand gehen?

Kapitel 4: Mode & Lifestyle

  • Wo kann ich anfangen, wenn ich nachhaltiger leben will?
  • Geht Spaß an der Mode auch ohne Konsum?
  • Wie trägt Vintagemode zu mehr Wertschätzung bei?
  • Wie kann ich meine Kleidung pflegen, damit sie möglichst lange hält?
  • Wie geht faire Mode eigentlich
    mit kleinem Geldbeutel?
Das sagen andere

„Die Fashion Changers versammeln wichtige Changemaker:innen in einem Buch und machen Lust auf Veränderung – auch im eigenen Kleiderschrank.“ 

– Alexandra Zykunov, Redakteurin BRIGITTE


„Die Fashion Changers machen Mode und Klima zum Thema. Sie zeigen, wie wir kreativ, nachhaltig und klug mit der Ressource Kleidung umgehen können. Und erinnern dabei die Politik an ihre Verantwortung.“

– Dr. Gregor Hagedorn, Mitgründer Scientist For Future und Akademischer Direktor am Museum für Naturkunde Berlin


„Mit fairer Mode die Welt verändern. Klingt utopisch. Aber nur, bis man in diesem Buch blättert.“

freundin


„Frauen sind die Mehrheit, wenn es um das Herstellen geht. Deswegen sollte uns die Herstellung unserer Textilien als Feminist:innen ein Anliegen sein. Die Fashion Changers zeigen diese Dringlichkeit.“ 

– Madeleine Alizadeh „Daria Daria“ – Autorin, Aktivistin und Unternehmerin


„Der Klimakampf geht nur aus einem Zusammenspiel aller Bereiche unserer Gesellschaft. Das Umdenken muss auch in der Modeindustrie vollzogen werden. Ich bin froh, dass die Fashion Changers dieses Thema angehen und Aufmerksamkeit darauf lenken! Es ist wichtig, gemeinsam Neues zu denken, zu lernen und umzusetzen.“

– Quang Paasch, Pressesprecher Fridays For Future Berlin


„Die Modeaktivistinnen Jana Braumüller, Vreni Jäckle und Nina Lorenzen zeigen in ihrem Buch „Fashion Changers“ auf, wie wir von Fast Fashion zu Slow Fashion kommen – ganz ohne den Spaß an der Mode zu verlieren.“

– ELLE

Die Autorinnen

Die Autorinnen Jana Braumüller, Vreni Jäckle und Nina Lorenzen sind die Gründerinnen der titelgebenden Community-Plattform Fashion Changers. Mit ihrer Arbeit und ihrem politischen Engagement machen sie faire Mode sichtbarer. Für Fashion Changers geht der Spaß an der Mode mit der kritischen Auseinandersetzung mit der Industrie einher. So kämpfen sie auf fashionchangers.de und offline für eine gerechtere und inklusive Modeindustrie und bestärken andere, ihre Stimme wirksam einzusetzen. Die drei Modeaktivistinnen kreieren inspirierenden Content, treten als Speakerinnen auf und veranstalten eigene Events und Panel-Talks.

Verlag & Druck
Cradle to Cradle Produktion

„Fashion Changers – Wie wir mit fairer Mode die Welt verändern können“ erscheint im Knesebeck Verlag (München).

Dieses Buch wird beim Ökopionier gugler*, dem weltweit ersten zertifizierten Anbieter für Cradle to Cradle CertifiedTM Druckprodukte, gedruckt und schützt damit das Klima und intakte Ökosysteme.

Alle CO2-Emissionen, die beim Druck des Buches entstanden sind,wurden zu 110 % kompensiert.

www.knesebeck-verlag.de

Fotografin
Lena Scherer

Fotografisch begleitet wurde das Buch von Lena Scherer. Die Fotografin konzentriert sich seit 2016 auf nachhaltige Projekte. Ihre Schwerpunkte: Mode und Porträt. Eine Reise von Alaska nach Peru veränderte ihr Leben und auch ihre Einstellung; sie zog nach Hamburg, engagiert sich in der Fashion-Revolution-Bewegung und möchte seitdem dazu beitragen einen bewussteren Umgang mit Mode zu schaffen und ein wertschätzendes Frauenbild zu unterstützen.

www.lenascherer.de

Presse
Presse & Interviewanfragen

Kontakt für Interviewanfragen, Lesungen und Veröffentlichungen:

presse@knesebeck-verlag.de

Im Rahmen einer Rezension sind das Cover, Autor*innenfotos sowie bis zu drei der Fotografien der folgenden Fotografien zum Abdruck freigegeben.

⭐️ Im Juli stellen wir die Frage: Wie kann die nachhaltige Modebranche besser zusammenarbeiten?⁠
⁠
Immer wieder hören wir: Den Wandel in der Modebranche schaffen wir nur gemeinsam. Doch WIE GENAU generieren wir Impact durch Zusammenarbeit? Und was gilt es bei Kollaborationen mit Brands, Tech-Start-ups, Bildungsinstitutionen und NGOs zu beachten? ⁠
⁠
Für unsere Recherche, die Teil der Fashion Changers Membership ist, haben wir uns bei Expert*innen  umgehört: darunter das @fashioncouncilgermany, der Verein zur Förderung österreichischen Modedesigns, der Bundesverband Nachhaltige Wirtschaft @bnw_ev, Clara Rings von @wildling.shoes, @folkdaysberlin Gründerin Lisa Jaspers, Designerin @sabinna_rachmiova und Coach Sandra Volz von der @fcc_karrierefabrik.⁠
⁠
Lisa Jaspers ist sich auf jeden Fall sicher, dass es jedes einzelne, noch so kleine, Unternehmen braucht. ⁠
⁠
Wie es außerdem funktionieren kann, lest ihr auf fashionchangers.de/membership ➡️ Link in Bio!⁠
⁠
#fashionchangersmembership #fashionchangers #letschangethatfashiongame #zusammenarbeit #kooperationstattkonkurrenz #community #bettertogether #fairfashionlabels #fairfashion #systemchange #nachhaltigemode
„Wir brauchen mutige Vorbilder, die zeigen, wie es gehen kann und die sich gleichzeitig trauen, ehrlich anzusprechen, welche Schritte sie noch zu gehen haben – auch in der Fair-Fashion-Branche“, sagt Jane Ehlers, Partnerin bei akzente, einer Nachhaltigkeitsberatung, die seit fast 30 Jahren Unternehmen auf dem Weg in die Nachhaltigkeit begleitet. ⁠
⁠
Die Expertin erklärt im Interview auf fashionchangers.de (Link in Bio!), warum Unternehmen eine Nachhaltigkeitsstrategie, Authentizität und Verbündete brauchen, um sozial und ökologisch optimal zu agieren sowie #Greenwashing zu vermeiden – und so auch die Beziehung zu ihren Kund*innen zu stärken. On top gibt es konkrete Handlungsempfehlungen für deine Nachhaltigkeitskommunikation.⁠
⁠
➡️Wie versucht ihr der Greenwashingfalle zu entgehen?⁠
⁠
⭐Das ausführliche Interview ist Teil der FASHION CHANGERS MEMBERSHIP. Diese beinhaltet jeden Monat zwei tiefgehende Recherchen, einen exklusiven Podcast für noch mehr Insights zu aktuellen Entwicklungen der Modebranche, ein monatliches Netzwerktreffen, Online-Vernetzungsmöglichkeiten - zum Beispiel über das Forum - sowie wechselnde Goodies. Den ersten Monat Juni gibt es komplett kostenfrei! Die Membership ist monatlich kündbar (bei monatlicher Abrechnung). ⁠
⁠
#fashionchangers #letschangethatfashiongame #fairfashion #fairfashionlabels #fairfashionootd #nachhaltigkeitskommunikation #kommunikation #marketing #lieferkettengesetz
„Was wäre gewesen, wenn die [Arbeiter*innen], die in einer der Textilfirmen im Rana-Plaza-Gebäude in Dhaka/Bangladesch arbeiteten, im April des Jahres 2013 über frei gewählte betriebliche Interessenvertretungen verfügt hätten?“, fragt Dr. Sabine Ferenschild in einer ihrer Recherchearbeiten für das Südwind-Institut. „Wäre die Sicherheit der Beschäftigten wichtiger gewesen als das Geschäftsinteresse der Firmeninhaber?“⁠
⁠
Im Magazin spricht Redakteurin @medina_ims mit Dr. Sabine Ferenschild von @suedwind_ev über Vereinigungsfreiheit, warum Gewerkschaften in der Textilindustrie so wichtig sind und warum der Weg zur sozialen Gerechtigkeit noch ein langer ist.⁠
⁠
Seid ihr selbst vielleicht sogar in einer Gewerkschaft organisiert?⁠
⁠
#letschangethatfashiongame #fashionchangers #FairFashion #EthicalFashion #QuoteOfTheDay #NGO #Gewerkschaft #unite #bettertogether #unionworker⁠
🌿 #Greenwashing ist das Stichwort der Stunde und als hätten wir es beim Konzipieren der ersten Membership-Ausgabe geahnt, widmen wir uns in diesem Monat dem Thema sehr konkret. 

🎧Im Podcast sprechen wir nicht nur über das spannende #Degrowth Konzept und politische Entwicklungen, sondern eben auch über Greenwashing. 

Das Fiese: Für Kund*innen wird es immer schwieriger, nachhaltig gelabelte Produkte von echten, klimafreundlichen zu unterscheiden!

Was helfen kann, hört ihr aktuell nicht nur im Podcast, sondern lest ihr auch im Magazin. 

Der Podcast ist Teil der 
⭐️ FASHION CHANGERS MEMBERSHIP 
In dieser bekommt ihr jeden Monat exklusiven Content, eine tiefgehende Podcastfolge, Recherchen, die dein Business voranbringen, Netzwerktreffen (Das erste Meet-up findet bereits nächste Woche statt!🚀) und tolle Möglichkeiten zum Austausch. 

⭐️ Einfach anmelden unter fashionchangers.de/membership

⭐️ Der Juni ist KOMPLETT GRATIS! Danach gibt’s die Membership ab 9,80Euro/Monat und ist monatlich anpassbar. 

Wir freuen uns auf dich! ✨

#letschangethatfashiongame #fashionchangers #fashionchangersmembership #fairfashionbusiness #fashionbusiness #fairfashionlabel #sustainablefashion #ethicalfashion #fashionpodcast
🌱Zum heutigen #TagDerUmwelt ein paar harte Fakten zu den Umweltauswirkungen der Modebranche. ⁠
⁠
Tendenz leider steigend...⁠
⁠
#ModeUndKlima⁠
#LetsChangeThatFashionGame