SEI DABEI

MODE
AKTIVISMUS

Modeaktivismus bedeutet für uns, Mode nicht als reines Konsumgut hinzunehmen, sondern durch sie auch das auszudrücken, was wir gesellschaftspolitisch verändern wollen. Deswegen ist Mode für uns immer fair, inklusiv und empowernd. Aktivistisch werden wir dann, wenn es heißt über das rein Visuelle der Mode hinauszugehen. Wir zeigen Flagge, engagieren uns innerhalb und außerhalb der Community und wünschen uns Menschen an unserer Seite, die wissen, dass Mode mehr als nur Hülle ist.

Sei dabei und engagiere dich für eine vielfältige und faire Gesellschaft!

Aktuelle aktion
Fair By Law

Wir haben tolle Neuigkeiten: Nach monatelanger Kampagnenarbeit überreichten wir am 27.11.2019 endlich die Petition von Lisa Jaspers, die ein Gesetz zu unternehmerischen Sorgfaltspflichten fordert, an die Politik. Über 155.000 Menschen haben in den letzten Monaten diese wichtige Petition unterschrieben und es wurde an der Zeit, den Rückhalt der Gesellschaft auch den verantwortlichen Politiker*innen zu zeigen.

Gemeinsam mit der Initiatorin Lisa Jaspers (Gründerin des Fair Fashion-Labels Folkdays) und weiteren Unterstützer*innen, wie Fridays for Future und Scientists 4 Future, wurden die gesammelten Unterschriften an das Bundesministerium für Arbeit und Soziales in Berlin.

Doch damit ging die Arbeit erst richtig los. Seit November sind wir aktiv dabei uns weiter zu vernetzen und in politische Räume vorzudringen, um die Dringlichkeit eines Lieferkettengesetzes dort immer wieder zu platzieren. Mitunter ist dieser Prozess recht mühselig, doch wir haben mittlerweile bei unserem Modeaktivismus-Stammtisch ein tolles Team aus Aktivist*innen, die ebenso für die Sache brennen.

Im April 2020 begleiten wir mit Fashion Revolution Deutschland das Thema auf ihrem Instagram-Kanal. Jeden Dienstag wird das Thema #fairbylaw dort sichtbar.

Unterzeichne #fairbylaw!

Facebook Gruppe
USE YOUR VOICE
WHO MADE MY CLOTHES? 💭
Eine Frage, die wir uns und anderen immer und immer wieder stellen.
Wann hast du zum letzten Mal gefragt: Wer hat meine Kleidung gemacht? 
Illustration von der wunderbaren @bindionfire 💙
#fashionchangers #letschangethatfashiongame #whomademyclothes #fashionrevolution #ethicalfashion #sustainablefashion
NUR NOCH 4 TAGE...
{Werbung}...bis zur ersten Fashion Changers Konferenz Mode & Verantwortung. 
Wir freuen uns wahnsinnig auf all die inspirierenden Speaker*innen, die uns an diesem Tag erwarten. 
Eine von ihnen: @sabinna_rachimova von @sabinna_com, dir mit uns über die Zukunft der Mode sprechen wird. 
Auch im Livestream werdet ihr die Möglichkeit haben Fragen zu stellen und mit zu diskutieren. 
Wir freuen uns auf euch! ❤️
Tickets gibt es noch bis zum 13.10. über den Link in der Bio! 👆
#fashionchangers #letschangethatfashiongame #fashionchangerskonferenz #modeundverantwortung #weiterbildung #sustainablefashion
Musik: Another time
Musiker: LiQWYD
⚡️ QUALITÄT > QUANTITÄT ⚡️
Für mehr Nachhaltigkeit in der Modebranche ist Qualität ein entscheidender Faktor. Denn nur wenn robuste Materialien (und Nähte etc.) eingesetzt werden, kann ein Kleidungsstück lange halten. Das Hamburger Label @bridgeandtunnel.de haben wir letztes Jahr für unser Buch interviewt und erfahren, wie sie es schaffen dem sehr robusten Material Jeans durch kluges Upcycling einen weiteren Lebenszyklus zu schenken. Upcycling ist also ein Weg, nicht auf Quantität sondern Qualität zu setzen.
Welche Möglichkeiten fallen euch ein?
#letschangethatfashiongame #fashionchangers #ethicalfashion #sustainablefashion #upcycling #newdesigns
2020 IN A NUTSHELL 😩🙈
Dieses Jahr ist alles schwieriger. Um dir in diesen Zeiten noch etwas Gutes zu tun, haben wir uns etwas Schönes überlegt: All unsere Newsletterabonnent*innen bekommen morgen einen Rabatt auf das Online-Ticket zur Fashion Changers Konferenz, der zu diesem seltsamen 2020 passt.
𝗗𝗶𝗲 𝗙𝗮𝘀𝗵𝗶𝗼𝗻 𝗖𝗵𝗮𝗻𝗴𝗲𝗿𝘀 𝗞𝗼𝗻𝗳𝗲𝗿𝗲𝗻𝘇 𝗶𝘀𝘁 𝗱𝗲𝗶𝗻 𝗢𝗿𝘁 𝘇𝘂𝗿 𝗽𝗿𝗼𝗳𝗲𝘀𝘀𝗶𝗼𝗻𝗲𝗹𝗹𝗲𝗻 𝗪𝗲𝗶𝘁𝗲𝗿𝗯𝗶𝗹𝗱𝘂𝗻𝗴, 𝘄𝗲𝗻𝗻 𝗲𝘀 𝘂𝗺 𝗱𝗶𝗲 𝗧𝗵𝗲𝗺𝗲𝗻 𝗠𝗼𝗱𝗲 & 𝗩𝗲𝗿𝗮𝗻𝘁𝘄𝗼𝗿𝘁𝘂𝗻𝗴 𝗴𝗲𝗵𝘁.
Im Programm erfährst du von über 15 Speaker*innen...
🚀...wie die Modebranche der Zukunft aussehen kann
🚀...wie man richtig gute Nachhaltigkeitskommunikation macht
🚀...wie erfolgreiche Lieferketten funktionieren
🚀...wie gemeinwohlorientiertes Wirtschaften klappt
🚀...und noch viel mehr!
Diese Inhalte sind nicht nur für dich interessant, wenn du in der Modebranche arbeitest. Du kannst auch viele Impulse mitnehmen, wenn du aus einem anderen Bereich kommst und dich in Zukunft mehr mit Nachhaltigkeit und einem positiven gesellschaftlichen Wandel auseinandersetzen willst.
𝗠𝗶𝘁 𝗲𝗶𝗻𝗲𝗺 𝗱𝗶𝗴𝗶𝘁𝗮𝗹𝗲𝗻 𝗧𝗶𝗰𝗸𝗲𝘁 𝗯𝗲𝗸𝗼𝗺𝗺𝘀𝘁 𝗱𝘂:
+ Digital-Zugang zum Hauptvortragsprogramm
+ geballte Expertise von mehr als 15 Speaker*innen
+ interaktiver Livestream mit Fragemöglichkeit an die Vortragenden im Hauptprogramm
+ Zugang zu exklusivem Download-Material nach der Konferenz
+ Exklusiver Mitschnitt des Hauptprogramms nach der Konferenz
𝗠𝗲𝗹𝗱𝗲 𝗱𝗶𝗰𝗵 𝗷𝗲𝘁𝘇𝘁 𝘇𝘂𝗺 𝗡𝗲𝘄𝘀𝗹𝗲𝘁𝘁𝗲𝗿 𝗮𝗻, 𝘂𝗺 𝗺𝗼𝗿𝗴𝗲𝗻 𝗱𝗲𝗻 𝗥𝗮𝗯𝗮𝘁𝘁 𝘇𝘂 𝗯𝗲𝗸𝗼𝗺𝗺𝗲𝗻: https://mailchi.mp/e8f30253deef/konferenz
(Link auch in der Bio!)
Denn eins ist ja wohl klar: auch wenn sich 2020 wie ein „Mean Girl“-Moment anfühlt, wir stehen wieder auf! Und dann geht es weiter mit einer besseren Modeindustrie und positiver, nachhaltiger Veränderung für alle! Let's do this! 💪🏽💪🏻💪🏿💪🏼💪🏾
#letschangethatfashiongame #fashionchangerskonferenz
#weiterbildung #ethicalfashion #sustainablebusiness
WARUM SOLLTEST DU BEI DER FASHION CHANGERS KONFERENZ DABEI SEIN?⁠
⁠
In diesem Video erzählen wir es dir und geben dir mindestens 3 gute Gründe mit, warum das Hauptprogramm genau das Richtige für dich ist. ⁠
⁠
📌 Clara Mayer spricht mit uns über Business & Aktivismus. ⁠
⁠
📌 Sydney Nwakanma sitzt auf dem Panel zu Post-Wachstum.⁠
⁠
📌 Sabinna Rachimova weiß über die Zukunft der Mode Bescheid. ⁠
⁠
Sicher dir jetzt dein Ticket für den Livestream & alle Extras! Wenn du am 15.10. keine Zeit hast, kannst du dir das gesamte Hauptprogramm auch in Ruhe nach der Konferenz per Video anschauen. ⁠
⁠
Zum Ticketshop geht's in der Bio. ⁠
⁠
#fashionchangerskonferenz #modeundverantwortung #letschangethatfashiongame

Vereine und
Initiativen:

Natürlich sind wir nicht alleine (mode)aktivistisch unterwegs. Es gibt bereits viele, tolle Vereine und Initiativen, die die richtigen und wichtigen Fragen stellen. Diese zu unterstützen und immer wieder bei ausgerufenen Aktionen mitzumachen, ist ein wichtiger Beitrag, den ihr selbst leisten könnt.

Hier findet ihr einige Non-Profit-Organisationen und Initiativen, die mehr als einen Blick wert sind:

Extinction Rebellion

Fashion Revolution

Fairquer

FEMNET e.V.

Fridays For Future

Future Fashion

future fashion forward e.V.

Greenpeace e.V.

INKOTA

jugend handelt fair.

Kampagne für saubere Kleidung

Klimanotstand Berlin

Unteilbar

X