Fashion Changers ist deine Plattform für Aufklärung, Weiterbildung und Vernetzung rund um faire und nachhaltige Mode.

Fashion Changers – Das Buch

„Wie wir mit fairer Mode die Welt verändern können“

Du willst dein Business oder Produkt ganzheitlich nachhaltig gestalten? Wir beraten dich lösungsorientiert und konkret.

NEU IM MAGAZIN

Designerin Sophie Claussen: „Es braucht mehr Mut von Einzelhändlern, um Upcycling Fashion salonfähiger zu machen“

Upcycling Fashion bietet in Zeiten der Uberproduktion von Mode eine willkommene Alternative zu neuer Mode. Wie aber kann sie beliebter werden und auch Premium Fashion Fans erreichen? Dazu und zu ihrem Weg als Designerin haben wir mit Sophie Claussen gesprochen, die mit ihrem Modelabel Avenir Upcycling auf die Laufstege bringt.

Weiterlesen Designerin Sophie Claussen: „Es braucht mehr Mut von Einzelhändlern, um Upcycling Fashion salonfähiger zu machen“

Rana Plaza, 11 Jahre später: Der Kampf für bessere Arbeitsbedingungen in Bangladesch geht weiter

Am 24. April 2013 stürzte das neunstöckige Rana-Plaza-Gebäude ein, bei dem 1.134 Menschen starben und 2.500 verletzt wurden. 11 Jahre nach Rana Plaza hat sich vieles verändert: Durch den Bangladesh-Accord haben sich viele Sicherheitsbedingungen vor Ort verbessert, auch der Mindestlohn wurde erhöht. Nun soll eine Unfallversicherung Arbeitnehmer*innen vor Armut schützen.

Weiterlesen Rana Plaza, 11 Jahre später: Der Kampf für bessere Arbeitsbedingungen in Bangladesch geht weiter

„Transparenz führt zu mehr Nachhaltigkeit und Glaubwürdigkeit“ – ein Gespräch über transparente Lieferketten mit Löffler

Transparente Lieferketten zählen zu den wichtigsten Säulen, wenn es um unternehmerische Sorgfaltspflichten geht. Mit der geplanten Ökodesign-Verordnung will die Europäische Union einen digitalen Produktpass einführen, der Verbraucher*innen Auskunft über die Herstellung, Materialzusammensetzung, Pflege oder Reparierbarkeit eines Produktes geben soll. Immer mehr Modelabels arbeiten inzwischen daran, die Geschichte hinter ihren Produkten transparenter abzubilden. So auch das österreichische Sportunternehmen Löffler, das in Zusammenarbeit mit Retraced seinen ersten rückverfolgbaren Kollektionsbereich offenlegt.

Weiterlesen „Transparenz führt zu mehr Nachhaltigkeit und Glaubwürdigkeit“ – ein Gespräch über transparente Lieferketten mit Löffler

ENTDECKE UNSERE GUIDES

Kennst du schon unseren Newsletter MODEPOST?

Erhalte starke inhaltliche Impulse (, die wir nirgendwo sonst veröffentlichen), kuratierte Artikel aus dem Magazin, aktuelle News und Empfehlungen direkt in dein Postfach!





FOLGE UNS AUF INSTAGRAM, LINKEDIN & FACEBOOK.

WE ARE BACK! 💛 

Holt die Kalender raus, die Fashion Changers Konferenz ist zurück! Am 1. Oktober 2024 gehen wir in die 5. Runde.

DISKUTIEREN
LERNEN & VERLERNEN
NETZWERKEN

👉 und dann Veränderung anstoßen!

Die Fashion Changers Konferenz ist dafür da, Ideen für eine positive Transformation der Modebranche zu bündeln, Altes in Frage zu stellen, zu diskutieren, was das Neue beinhalten muss. 

NACHHALTIGKEIT & SOZIALE GERECHTIGKEIT als Grundbausteine einer INNOVATIVEN Modebranche der Zukunft. 

Die Fashion Changers Community trifft sich am 1. Oktober 2024 in Berlin, um genau das zu besprechen. 

Wir freuen uns so sehr, wenn du dabei bist. Tickets gibt es ab Ende Juni. Melde dich jetzt für unseren Newsletter an, um dir als Erstes ein vergünstigtes Early Bird Ticket zu sichern. 

#fashionchangers #konferenz #fashionchangerskonferenz2024 #nachhaltigemode #fairfashion #fashioneducation #fashionsummitgermany #fashionsummit
42 Prozent der Frauen in Deutschland haben Probleme passende Kleidung zu finden! 😵‍💫

Eine Lösung: größenanpassbare Kleidung. Es gibt viele Gründe, wieso sich ein Körper über die Zeit verändert, viele Menschen nehmen aus den unterschiedlichsten Gründen zu und ab, manche werden schwanger, bei anderen verändert sich einfach die Körperform an sich über die Jahre oder der Bauch ist am Abend runder als am Morgen. Während in aktuellen Modedesigns Größenanpassbarkeit kaum noch zu sehen ist, findet sie sich bei Vintage Fashion noch viel häufiger. Hosen, die 1-2 Größen wachsen oder schrumpfen können waren vor einigen Jahrzehnten noch viel selbstverständlicher. 

Größenanpassbarkeit bringt verschiedene Vorteile mit sich:
– wer heute größenflexible Mode anbietet hat definitiv ein Alleinstellungsmerkmal, denn ja, man kann diese in Vintageläden finden, allerdings ist Vintagemode generell kleiner geschnitten so dass man hier leider schnell an Limits kommt
– die flexiblen Features können zu individuellen Designfeatures werden
– ein Kleidungsstück kann nicht nur verschiedene Größen, sondern auch Styles anbieten. Die gezeigte Hose kann zB in der Taille und in der Hüfte getragen werden
– Größenanpassbarkeit schafft Potential für Lieblingskleidungsstücke, denn welche Kund*in möchte schon gerne ein Kleidungsstück loswerden, das alle Lebenslagen mitmacht? Kund*innenloyalität vorprogrammiert!
– natürlich machen größenflexible Designs auch aus Nachhaltigkeitsaspekten Sinn, da ein längerer Lebenszyklus des Kleidungsstück sehr viel wahrscheinlicher ist

Sagt doch mal: Habt ihr größenflexible Kleidungsstücke im Schrank? Und markiert doch mal die Marken, von denen ihr gerne größenanpassbare Kleidung sehen wollen würdet!

#sizeflexible #sizefluid #fashion #sizefluidfashion #sizeflexiblefashion #sizeinclusive #sizeinclusivefashion #sustainablefashion #ecofashion #fairfashion #slowfashion #fashiondesign #slowfashiondesign