Wie Lebensmittelverschwendung enorme Kosten für die Umwelt verursacht
Lebensmittelverschwendung verursacht enorme Kosten für die Umwelt und geht mit einer hohen Ressourcenverschwendung einher.  Das…
Mehr lesen
Warum sich die Modebranche mit Umweltrassismus auseinandersetzen sollte
Vom ressourcenintensiven Anbau von Naturmaterialien bis zur Freisetzung von Chemikalien ins lokale Trinkwasser – Menschen,…
Mehr lesen
„Aus europäischen Altkleidern schneidern wir stylische Anzüge.“
Das Label Emeka Suits zeigt, wie ein kreativer Umgang mit Textilmüll möglich ist und solidarische…
Mehr lesen
„Die Fashion Changers Konferenz 2020 war eine der besten digitalen Konferenzen, auf denen ich war.“
Sabinna Rachimova, Gründerin des Labels SABINNA

NEWS: Die Fashion Changers Konferenz 2021 findet im Oktober statt. NEWS: Die Fashion Changers Konferenz 2021 findet im Oktober statt. NEWS: Die Fashion Changers Konferenz 2021 findet im Oktober statt. NEWS: Die Fashion Changers Konferenz 2021 findet im Oktober statt. NEWS: Die Fashion Changers Konferenz 2021 findet im Oktober statt. NEWS: Die Fashion Changers Konferenz 2021 findet im Oktober statt. NEWS: Die Fashion Changers Konferenz 2021 findet im Oktober statt. NEWS: Die Fashion Changers Konferenz 2021 findet im Oktober statt. NEWS: Die Fashion Changers Konferenz 2021 findet im Oktober statt. NEWS: Die Fashion Changers Konferenz 2021 findet im Oktober statt. NEWS: Die Fashion Changers Konferenz 2021 findet im Oktober statt.

Unterstütze unsere Arbeit!

Ein Artikel im Magazin hat dir weitergeholfen?
Wir freuen uns sehr über eine kleine finanzielle Unterstützung für unsere kostenlose Aufklärungsarbeit bei Steady. Schon ab 1 Euro im Monat.

Jetzt supporten!
Keine Angst vor Fehlern! Das ist der klare Appell von @champagnekemi, die unserem E-Book „Diversität in der Modebranche. Erste Schritte und Tipps für mehr Vielfalt in Mode- und Medienunternehmen“ über die Sichtbarkeit von BIPOC spricht. 

Das E-Book bekommt ihr kostenfrei auf www.fashionchangers.de 🟣

#letschangethatfashiongame #fashionchangers #fairfashion #ethicalfashion #diversitymatters #diversityinfashion #diversität #vielfalt
Das Label @emeka_suits  zeigt, wie ein kreativer Umgang mit Textilmüll möglich ist und solidarische Arbeit wirklich aussehen kann. Wir haben mit dem Gründer @sydney_spaceship gesprochen und er hat uns von seiner Arbeit vor Ort in Kenia berichtet. 

Das Interview findet ihr jetzt auf fashionchangers.de oder über den Link in der Bio. 
Viel Spaß beim Lesen! 

#letschangethatfashiongame #fashionchangers #textilmüll #altkleider #ethicalfashion #fairfashion #slowfashion #fashionmadeinafrica #fashionmadeinkenia #fashionafricanow #circularfashion #upcycling #upcyclingfashion
Noch ist es ein wenig unreal, aber: DEUTSCHLAND HAT EIN LIEFERKETTENGESETZ! 💥

Soeben hat der Bundestag über das #Lieferkettengesetz abgestimmt. Die Abgeordneten stimmten wie folgt: 

412 für den Gesetzentwurf
159 stimmten dagegen 
59 enthielten sich

Wir empfinden den Tag als überaus wichtigen Meilenstein für die Menschen- und Umweltrechte in globalen Lieferketten. 

ABER 🚩
Das derzeitige Gesetz ist noch nicht genug. Wir bedauern es sehr, dass die zivilrechtliche Haftung keinen Einfluss gefunden hat. Und wir möchten gerne Gerd Müllers (CSU, Entwicklungsminister) wichtiges Zitat aus der heutigen Abstimmung aufgreifen: „'Was du nicht willst, dass man dir tu, das füg auch keinem andern zu.' Diesen Spruch möchte ich auch in den Büros der Arbeitgeberpräsidenten und Verbände in Deutschland hängen sehen." Wir auch!

Hubertus Heil (SPD, Arbeitsminister) betonte, dass dieses Gesetz auch aus Sicht einer*eines Europäer:in wichtig ist, weil es die Globalisierung gerechter gestaltet. Wir finden: Ein guter Startpunkt, um das Lieferkettengesetz auf europäischer Ebene noch ambitionierter zu gestalten!

Bei der Abstimmung wurde auch ein kritisches Auge auf die erfolgte Lobbyarbeit, die von Seiten der Wirtschaftsverbände ganz klar gegen das Gesetz ging, geworfen. Dies sollten wir als Warnung für den Prozess auf EU-Ebene verstehen. Lobbyarbeit darf ein solch wichtiges Gesetz nicht verwässern! 

Ein Dank ging auch in Richtung engagierte Bürger:innen, Gewerkschaften und Nichtregierungsorganisationen: Ohne diese, so Heil, wäre diese Abstimmung des Gesetzes heute nicht möglich gewesen. Wir halten fest: Aktivismus bringt was! 
Danke an alle, die sich beteiligt haben und immer wieder Druck aufgebaut haben. Ihr alle seid heute unsere Held:innen. 

So, und wir trinken jetzt 'ne Spezi dadrauf! 

#letschangethatfashiongame #fashionchangers #fairbylaw
Wie wir uns dieses Jahr Urlaub auf Balkonien vorstellen. 😅🌞🌻

Und bei euch so? Irgendwelche coolen Sommerpläne, die uns inspirieren könnten? Erzählt mal! 

#fashionchangers #fairfashion #urlaubaufbalkonien #urlaub2021 #secondhandfashion #sommerpläne #nachhaltigleben #nachhaltiginberlin
NACHHALTIGE MODEST FASHION 🌿

Im Magazin stellen wir euch aktuell acht Fair Fashion Labels für #ModestFashion vor – von natürlich gefärbten Hijabs über leicht fließende Kleider.

Der Begriff Modest Fashion steht für bedeckende oder verhüllende Kleidung. Für manche Menschen entspricht dieser Modestil spirituellen Anforderungen aus Glaubens-, Religions- oder auch persönlichen Vorlieben. Längst ist Modest Fashion aber inmitten der Modewelt angekommen, und viel mehr als „nur“ Kleidung für religiöse Menschen. Er beinhaltet bequeme, locker-sitzende Kleidung, sowie  Kopfbedeckungen. 

Link in Bio - www.fashionchangers.de

#letschangethatfashiongame #fashionchangers #fairfashion #ethicalfashion #hijabinspiration #hijabifashion #modestfashionblogger #fairfashionblogger #slowfashion
... dieses „Argument“ haben wir auch schon zig Mal in der Modebranche gehört. 

Dass dies aber nicht nur die Modebranche in Deutschland betrifft, sondern vor allem auch den Journalismus haben wir zuletzt in unserem E-Book „Diversität in der Mode- und Medienbranche. Erste Schritte und Tipps für mehr Vielfalt“ thematisiert. Genau deswegen finden wir es immer wieder wichtig, darüber zu sprechen und gemeinsam Lösungsansätze zu finden.

Wie diese zum Beispiel aussehen können, bespricht unsere Autorin Jenni von @mehralsgruenzeug aktuell mit den Neuen Deutschen Medienmacher*innen im Magazin. 

„Guter Journalismus ist vielfältig.“ Dieser Satz erscheint, wenn wir die Homepage der @neuemedienmachx aufrufen und lässt ahnen: Wenn mensch das schon extra so betonen muss, sieht die Realität wahrscheinlich anders aus – eher nicht vielfältig, und dementsprechend mit deutlich qualitativer Luft nach oben. 

Link zum vollen Artikel in der Bio oder auf www.fashionchangers.de. 

#letschangethatfashiongame #fashionchangers #journalismus #diversität #diversitymatters #represantationmatters #ethichalfashion #vielfaltleben #slowfashion #quoteoftheday
Wie pflege ich meine Kleidung richtig? 🌿

(Werbung) Weder die hochwertigste Kleidung, noch der völlige Konsumverzicht, kann die eine Sache ersetzen, die uns alle wieder mehr Spaß an Mode haben lässt: DIE RICHTIGE KLEIDERPFLEGE! 
Denn nur, wenn wir die Teile, die wir tagtäglich tragen und lieben, pfleglich behandeln, können wir sie auch für lange Zeit genießen. Und das ist immer noch das Beste, was wir dem immer schneller werdenden Modekarussell entgegensetzen können.

Zusammen mit dem Eco-Fair-Fashion-Pionier @maas_natur haben wir wertvolle Tipps für euch zusammengestellt, die euch künftig in der Kleiderpflege unterstützen. 

Im Magazin findet ihr jetzt über 40 (!) Tipps, mit denen ihr länger Spaß an euren Lieblingsteilen habt. Wir sprechen über Reparieren, Lagerung, Flecken, empfindliche Stoffe und auch über die Pflege von Schuhen, Accessoires & Co. 

Habt ihr einen ultimativen Kleiderpflege-Tipp, den wir kennen sollten? Immer her damit! 🦋

#letschangethatfashiongame #fashionchangers #maasnatur #fairfashion #slowfashion #kleiderpflege #natürlichvonmaas #ethicalfashion #fastfashionrebellion #kleiderpflegetipps

Ein großes Danke an unsere Steady-Extra-Supporter: Maxi Taxi, Anky Heidenreich, Klaus Oppenländer, Franziska Hannig, Marcel Neumann, Felix Herter, Adriane Böhm, Julia Kline, Norbert Braumüller, Martina Hensiek-Braumüller, André Haueis, Haike Haueis, Christina Haan, Jens Arnemann, Manfred Rörig, Liz Homan, Christian Ohm, Petra Banzhaf, Ursula Striebel, Janina Quint, Monika Peter, Verena Paul-Benz, Peter Bauer, Tehilla Gitterle & Lisa Köhler