Beratung

Fashion Changers Collective
Individuelle Beratung aus einem Kollektiv von erfahrenen Berater*innen

Das Fashion Changers Collective steht für eine ganzheitliche Strategie, die Unternehmen gleich in mehreren Bereichen unterstützen kann. Denn Nachhaltigkeit hört nicht beim Produkt auf, Inklusivität & Diversität muss sich durch das ganze Unternehmen ziehen und Transparenz ist kein Trend mit Ablaufdatum.

Mit Kooperation statt Konkurrenz!

Die Modebranche steht mitten im Umbruch, Business as usual ist längst nicht mehr zeitgemäß. Doch wie lösen wir am besten die vielfältigen Probleme und wie können wir dabei unterstützen, stabile, progressive und nachhaltige Unternehmen aufzubauen, die diesen Wandel mitbestimmen?

Mit Kooperation statt Konkurrenz! Willkommen zum Fashion Changers Collective – der Plattform für Modeunternehmen und Gründer*innen, die in ihre Zukunft investieren wollen. Hier hast du Zugriff auf kluge Köpfe unserer Branche, die durch Beratung und Expertise dein Unternehmen auf den neuesten Stand bringen und zukunftsweisende Strategien mit dir entwickeln.

Du oder dein Unternehmen brauchen Support in den Bereichen Innovation & Strategie, Nachhaltigkeit, Marketing, Policy, Education oder Fashtech?

Dann bist du hier genau richtig.

Unsere Expert*innen kommen aus den verschiedensten Bereichen der Modebranche und bieten ein facettenreiches Wissen gepaart mit jahrelanger Arbeitserfahrung. Buche deine Beratungsstunden direkt über unsere Plattform oder schreibe uns eine E-Mail, falls du mehrere Berater*innen zeitgleich buchen möchtest.

Die Expert*innen

Ob Skalierung, Diversität oder Degrowth: Unsere Berater*innen finden die passende Strategie für dein Vorhaben und helfen dir diese umzusetzen.

LAVINIA MUTH

Lieferkettentransparenz, Rückverfolgbarkeit und Textilstandards

mehr erfahren

SABINNA RACHIMOVA

Social Entrepreneurship, Tech Tools und Nachhaltigkeitsstrategie

mehr erfahren

BLESSING ADEJORO

Diversity, Equity und inklusives Storytelling

mehr erfahren

SARAH MARIA SCHMID

Kreislauffähigkeit, Regeneration und Cradle to Cradle

mehr erfahren

CLARA RINGS

Materialauswahl, Sourcing und Lieferantenmanagement

mehr erfahren

SANDRA VOLZ

Kreative Gründung, nachhaltige und innovative Geschäftsentwicklung & zukunftsorientierte Vertriebs- und Preisstrategien

mehr erfahren

VRENI JÄCKLE & NINA LORENZEN (FASHION CHANGERS)

Nachhaltigkeitskommunikation & Community-Building

mehr erfahren

Du bist selbst Expert*in und möchtest Teil des Collectives werden? Dann melde dich gerne mit deiner Vita, deinen Referenzen und deiner Motivation an community@fashionchangers.de

Materialsourcing-Collective mit Clara Rings

Du möchtest kein Material von der Stange kaufen, aber alle Lieferanten, die du findest, haben zu große Mindestabnahmemengen oder nicht die Materialien, die du suchst? Kein Problem, unsere Sourcing-Expertin Clara Rings hat sich diesem Thema angenommen und hat eine Einkaufsgemeinschaft gegründet, um allen Start-ups und Designer*innen die Möglichkeit zu geben, nachhaltige Materialien zu nutzen, auch wenn die Abnahmemengen noch gering sind.

Über das Fashion Changers Collective

Hinter dem Fashion Changers Collective stehen Vreni, Nina & Sabinna, Fashion Professionals und Gründerinnen, die es sich zum Ziel gemacht haben, Zusammenarbeit und Austausch in der Modebranche zu fördern. 

Vreni und Nina sind Co-Founder von Fashion Changers und haben in den letzten Jahren die Modewelt mit ihrem Modeaktivismus und Engagement für eine faire und nachhaltige Zukunft ordentlich aufgerüttelt. Sie sind ein fester Bestandteil der deutschsprachigen Nachhaltigkeitsszene und formen mit dem Fashion Changers Magazin, dem Newsletter MODEPOST und der Konferenz stets die Zukunft unserer Branche.

Sabinna ist Gründerin vom nachhaltigen Label SABINNA. Außerdem arbeitet sie seit Jahren als Beraterin und Dozentin und setzt dabei den Fokus auf Social Entrepreneurship, Transparenz in der Lieferkette und Fashtech, um Unternehmen und Universitäten auf ihrem Weg in eine nachhaltigere Zukunft zu begleiten.

Bei einem der Fashion Changers Professional Meetups kam das Gespräch – wieder mal – auf die fehlende Zusammenarbeit und den geringen Austausch an Wissen innerhalb der Modebranche. Wie kann man Gründer*innen und Unternehmen helfen, Probleme zu lösen und sich in den Bereichen Innovation & Strategie, Nachhaltigkeit, Marketing, Policy, Education oder Fashion Tech unter die Arme greifen? Wir wissen, es gibt da draußen unfassbar tolle Talente, also wieso bringen wir diese nicht zusammen? So entstand die Idee für das Fashion Changers Collective! Eine Plattform und Anlaufstelle für Gründer*innen und Unternehmen, die Kooperation über Konkurrenz stellt.

Werde Teil des Collectives und finde personalisierte Lösungen für dein Unternehmen.

Noch mehr Einblicke ins Collective gewinnen?

Vreni war im Podcast „Fotografie für nachhaltige Marken“ zu Gast und erzählt, was hinter dem Fashion Changers Collective steckt und wieso Unternehmer*innen und Gründer*innen nicht alles allein schaffen müssen. Klicke auf den Button, um die Podcastfolge zu hören:

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden

Diese Artikel aus dem Fashion Changers Magazin könnten dich interessieren:

„Without community we cannot win!“ - So war die Fashion Changers Konferenz 2022
It's a wrap! Die dritte Fashion Changers Konferenz ist geschafft und wir möchten die drei…
Mehr lesen
Radical Transparency: Ist Blockchain der Schlüssel zu mehr Transparenz in der Modebranche?
Tech-Lösungen wie Blockchain sind angeblich der Schlüssel zu mehr Transparenz in der Textil- und Bekleidungsindustrie.…
Mehr lesen
Go digital: Was können Blockchain-basierte Plattformen?
Langsam aber sicher gewinnen Blockchain-basierte Lieferketten-Managementsysteme in der Modebranche an Bedeutung. Immer mehr Modelabels kooperieren…
Mehr lesen
Fashion Changers Podcast #6: Transparenz - Wie macht man es richtig?
In dieser Folge des Fashion Changers Podcast sprechen wir über Transparenz. Was hat Transparenz mit…
Mehr lesen
Social Entrepreneurship: Weniger Ego, mehr Impact
In den letzten Jahren gibt es immer mehr Unternehmen, die von Purpose und sozialem Impact…
Mehr lesen