Kurti & Frieda

Mit ihrem Kinderlabel Kurti & Frieda hat sich Gründerin Deborah einen langersehnten Traum erfüllt und ihr Hobby zum Beruf gemacht. Bei Kurti & Frieda werden alle fündig, die keine Lust mehr auf Gender-Marketing haben und auf der Suche nach genderneutraler Bekleidung für Babys und Kinder bis zu 6 Jahren sind. Die wunderschönen Strickpullover und -Cardigans, Leggings und Beanies sind aus schadstofffreier Baumwolle aus kontrolliert biologischem Anbau. Gefertigt werden die Teile in Familienbetrieben in Griechenland und Portugal – bis auf die Mulltücher und Babyschühchen, die Deborah in liebervoller Handarbeit selbst strickt.

Zertifizierungen: GOTS-zertifizierte Produktion

 

Elkline

Elkline – Gegründet 1999 in Hamburg, verbindet die Marke Outdoor-Funktionalität mit urbanem Chic. Ihr Ziel? Mode, die sowohl in der Wildnis als auch in der Stadt zu Hause ist. Seit Beginn lag der Fokus auf verantwortungsbewusstem Umgang mit Natur und Mensch. Elkline setzt auf Biobaumwolle, recycelte Materialien und Lyocell. Von Anfang an wurden weder Daunen noch Leder verwendet. Dazu ist die Lieferkette jedes Kleidungsstücks mittels QR-Code nachvollziehbar. Im Shop gibt es alltagstaugliche, urbane und funktionale Bekleidung und Accessoires für Erwachsene und Kinder.

Zertifizierungen: GOTS

Shop Like You Give a Damn

Mitgefühl und Nachhaltigkeit zum neuen Normal machen – das ist die Mission von Shop Like You Give a Damn. Geleitet von den 5 Werten (vegan, fair, nachhaltig, inklusiv & sozial), welche sich auf der kompletten Plattform widerspiegeln, bietet der faire und nachhaltige Online-Marktplatz eine zu 100% vegane Kollektion an Mode, tierversuchfreier Kosmetik und fair produzierten Wohnartikeln von über 250 ethischen Marken an. Alle Labels und Produkte sind sorgfältig ausgewählt, recherchiert und geprüft. Insgesamt warten über 17.000 Artikel darauf, entdeckt zu werden.

Zertifizierungen: GOTS, Fair Wear Foundation, World Fair Trade Organization, Fairtrade, Global Recycle Standard, Recycled Claim Standard, Organic 100 Content Standard, Cradle to Cradle, PETA-Approved Vegan, B CORP, Cradle to Cradle, Social Enterprise NL

FUXBAU

Das aus fünf Freunden und in einer WG entstandene Fair Fashion Label FUXBAU fertigt seit 2012 nachhaltige, zeitlose und von der Natur inspirierte Mode. Unter dem Motto „Gemeinsam Gutes tun“ setzt sich das Label aktiv für die Unterstützung sozialer Hilfsprojekte auf der ganzen Welt ein und achtet auf faire Partnerschaften, transparente Produktionen und nachhaltigere Materialien mit strengen Zertifizierungen. Natürliche Farben und Strukturen prägen den zeitlosen Stil des Labels. Bei FUXBAU gibt es eine große Auswahl an Styles für deinen nachhaltigeren Kleiderschrank.

Zertifizierungen: GOTS, Fair Wear, PETA, RWS, GRS

PURE PURE by Bauer

Der respektvolle Umgang mit Mensch und Natur ist für das Label PURE PURE selbstverständlich. Bereits 2013 war PURE PURE der erste Mützenproduzent mit GOTS-Zertifizierung. Bis heute arbeitet das Label daran, von der Erzeugung der Rohstoffe bis zu den Bedingungen in der gesamten Produktionskette,  die GOTS-Standards zu erfüllen. Das PURE PURE – Sortiment umfasst eine zeitgemäße Auswahl an Mützen, Sommerhütchen und Bekleidung für Babies und Kinder, sowie ein feines Sortiment aus Mützen, Hüte und Schals für Damen und Herren – alles aus Naturmaterialien.

Zertifizierungen: GOTS & GRS Ceres-068, BNW-Mitglied 

Living Crafts

Living Crafts bietet eine große Auswahl an Kleidung sowie Heimtextilien aus Naturmaterialien: von Unterwäsche und Jacken über Babystrampler bis hin zu Bettwäsche. Dafür werden etwa Bio-Baumwolle, Bio-Wolle, Bio-Leinen und funktionale Materialmischungen eingesetzt. Alle Kleidungsstücke sind entlang der gesamten Wertschöpfungskette GOTS-zertifiziert. Die Produktionsstätten in Indien, Rumänien, Tunesien und der Türkei werden seit 2016 von der Fair Wear Foundation auditiert. Die entsprechenden Brand Performance Checks stellt Living Crafts auf der eigenen Webseite zur Verfügung.

Zertifizierungen: GOTS, Fair Wear Foundation

Jojeco

Der Fair Fashion Store Jojeco verfügt über ein großes und vielfältiges Angebot an nachhaltigen Modebrands aus dem Bereich Street- und Sportswear. Neben Fashion gibt es auch sorgfältig ausgewählte Accessoires sowie Lifestyle-Produkte für mehr Zero Waste im Bad und in der Küche. Und sogar Kindermode hat der umfassende Onlineshop im Angebot. Wer in Braunschweig unterwegs ist, trifft das Jojeco-Team im eigenen Laden an, wo auch regelmäßig Veranstaltungen stattfinden.

Foto: © Patrick Scholz

erlich textil

Das Kölner Label erlich textil lebt das Motto: „Besser anfühlen“. Dies bezieht sich dabei nicht nur auf ein angenehmes Tragegefühl, sondern auch auf die Verwendung nachhaltiger und hochwertiger Materialien, auf eine faire Produktion innerhalb Europas und auf die schlichten und zeitlosen Designs. Da ist wohlfühlen angesagt. Sowohl das Produktsortiment, bestehend aus Unterwäsche, Nachtwäsche, Loungewear und Heimtextilien, als auch das gesamte Unternehmen sind klimaneutral und einige Artikel sind mit Siegeln wie GOTS und Peta-Approved Vegan ausgezeichnet.

Zertifikate: Oeko-Tex 100, BSCI (Business Social Compliance Initiative)

Wildling Shoes

Wildling Shoes möchte einen Teil dazu beitragen, den Menschen wieder in direkteren Kontakt mit der Umwelt zu bringen. Durch die dünne, flexible Sohle fair produzierter Minimalschuhe wird jeder Schritt zu einer Sinneserfahrung. Im Gegensatz zu konventionellen Schuhen ermöglicht das Minimalschuh-Konzept einen natürlichen Gang. Dabei setzt Wildling Shoes auf robuste und langlebige Materialien aus Naturstoffen. Gefertigt wird unter fairen Bedingungen in Portugal. Außerdem setzt Wildling Shoes auf New-Work-Konzepte und möchte so Familie und Beruf besser vereinbaren.

Foto © Nora Tabel