Team

Das Fashion Changers Team
Autorin

Der Bezug zu Textilien zieht sich wie ein roter Faden durch Frederikes Leben: aufgewachsen in einer Familie voller Seidenweber*innen studierte sie im Bachelor „Design-Ingenieur Textil“. In diesem Kontext kamen immer mehr Fragen nach Ethik, Nachhaltigkeit und Feminismus in der Textilindustrie auf, die durch verschiedene Auslandsaufenthalte in asiatischen Produktionsstätten immer dringlicher wurden. Frederike ist der Meinung, dass Bildung und Aufklärungsarbeit essentiell sind, um die globalen Probleme unserer Zeit zu lösen. Gerade studiert sie im Master „Angewandte Nachhaltigkeit“ und erhält so einen neuen Blickwinkel auf die Textilindustrie. Sie ist voller Tatendrang, Lösungen für bestehende Probleme zu entwickeln und die Textilindustrie neu zu gestalten: achtsam, fair, echt.

Autorin

Jenni schreibt seit 2015 auf ihrem Blog Mehr als Grünzeug und dem zugehörigen Instagram-Kanal über Nachhaltigkeit, Veganismus, Feminismus, Rassismus und die Frage, wie wir unser Leben individuell und als Gesellschaft gestalten möchten. Außerdem ist sie Social-Media-Beraterin und Autorin und hat eine Schwäche für rote Kleider.

Lektorat

Als Mitherausgeberin und Chefredakteurin des Almost Magazins hat Marie mit vielen verschiedenen Menschen zu tun, denen sie dabei hilft, ihre Geschichte zu erzählen. Um das almost perfekte Storytelling geht es auch in ihrem Job als freie Autorin und Lektorin für große und kleine Magazine und Verlage. Für Fashion Changers lektoriert Marie die Artikel im Fashion Changers Magazin und lernt dabei eine Menge nützlicher Fakten und Tipps, mit denen sie in ihrem Freund*innenkreis groß rauskommt. Maries Lieblingsoutfit ist ihr Schlafanzug. Anzug ist Anzug.

Redakteurin

Eigentlich träumte Medina immer davon, mit ein paar Hunden irgendwo im Nirgendwo zu leben. The simple life. Nach ihrem Studium des Völkerrechts tauchte sie dann als Juristin in die Welt der Menschenrechte ein und fand bei Fashion Changers Gleichgesinnte. Das Nirgendwo muss jetzt noch ein bisschen warten, denn Medina hat viel zu sagen. Ob soziale Ungerechtigkeit, nachhaltige Lieferketten oder Frauenrechte – Medina schreibt bei Fashion Changers über verschiedene Themen, um Lesende zu einer Diskussion anzuregen.

Autorin

Mia hat sich vor ein paar Jahren mit heylilahey als einer der ersten Modeblogs Deutschlands auf Fair Fashion konzentriert und das Thema Conscious Shopping zu ihrem Markenzeichen gemacht. Mia ist Diplom-Psychologin, PR-Beraterin, Bloggerin und YouTuberin und berichtet mittlerweile auf ihren Kanälen und im Fashion Changers Magazin über mehr als „nur“ Fair Fashion, sondern auch über Veganismus, einen gesunden Lebensstil, Achtsamkeit, Naturkosmetik, Reisen und über das Thema Nachhaltigkeit.

Autorin

Phoebe ist sich nicht zu schade dafür, auch die unbequemen Fragen zu stellen. Mit einer Ausbildung in der Wirtschaft und einem Master in Nachhaltigkeitswissenschaften, ist ihr Hobby weiterhin die Suche nach dem “Warum” und vor allem dem “Warum geht das nicht anders?”. Dabei fokussiert sie sich auf die Themen faire und nachhaltige Mode, Klimakrise, (Erneuerbare) Energien und wie alles zusammenhängt. All das teilt Phoebe auf YouTube, ihrem Blog Phoenomenal, Social Media, im echten Leben und bei Fashion Changers.