FUTURE:PEOPLE.

Bei FUTRE:PEOPLE. dreht sich alles um Denim. In Bielfeld ansässig entwickelt das Unternehmen langlebige Jeans mit dem Augenmerk auf hervorragender Passform. In dem hauseigenen GOTS zertifizierten Werk in Tunesien produziert, färbt und wäscht das Team seit über 20 Jahren hochwertige Jeans, nun auch für das eigene Label. Bio-Baumwoll-Materialien aus Ägypten und Italien, hochwertige Zutaten wie Reißverschlüsse, Knöpfe und Garne werden zu einer Jeans mit der perfekten Passform, unter fairen Arbeitsbedingungen und nachhaltig produziert. Ob Slim, Wide, Straight oder Flared, bei FUTURE:PEOPLE. ist jede Lieblingsjeans vertreten.

Zertifizierungen: PETA, GOTS 

ÏMAIMA

Das Label ÏMAIMA verbindet indische Handwerkstradition mit starkem Einfluss der Kunst und Kultur des vielfältigen Lebens in Berlin. Die Gründerin Bahhareh  erzählt mit ihrem Label Geschichten, die von Frauenleben, Identität und ihrer Liebe zur Kultur inspiriert sind.  Das Label arbeitet mit lokalen Handwerker*innen und Künstler*innen aus Jaipur zusammen, um ihnen Lebensunterhalt zu bieten, langfristige Beziehungen aufzubauen und ihr Wachstum zu fördern. Die Schneider*innen bestimmen ihre Nähpreise selbst. Die Kollektionen kombinieren moderne Modellsilhouetten mit handgefertigten Stickereien.

 

Wolfsgeschwister

Wolfsgeschwister ist ein naturnahes Bekleidungslabel aus Österreich, das hochwertige Kleidung und Accessoires für Hunde und ihre Besitzer produziert. Die Hundemäntel werden gemeinsam mit Hundephysiotherapeuten nach Maß entwickelt. Das Label verwendet ausschließlich biologisch abbaubare Materialien wie traditionellen Loden aus Wolle von Weide-Schafen aus Deutschland und Österreich. Die Produkte werden von kleinen Manufakturen in Salzburg unter nachhaltigen und fairen Bedingungen hergestellt. Wolfsgeschwister unterstützt lokale Unternehmen und setzt auf kreislauffähiges Design.

awearable

awearable entwirft Lieblingsstücke für jeden Tag und hat sich zum Ziel gesetzt, mit minimalistische Essentials und durchdachten 2 in 1-Designs mehr Freiheit im Alltag schaffen. Die vielseitigen Blusen, Shirts und Sweater sind zudem aus nachhaltig gesourcte Rohstoffen gefertigt – und für jedes Kleidungsstück nachvollziehbar. Transparenz spielt hier eine große Rolle, und soll nach und nach immer besser werden. Das Start-Up setzt mit ihrem Design auf Kompatibilität, ob durch neutrale Farben oder vielseitige Tragemöglichkeiten. Gemacht, um (sich) zu verändern.

Zertifizierung der Rohstoffe: GOTS, Öko-Tex Standart 100, EU-Ecolabel

trueStory

trueStory macht Statement-Stücke und urbane Basics, ethisch und sozialverträglich. Die Kleidung ist aus reinen Naturfasern, gefärbt mit umweltfreundliche Naturfarben, wie zum Beispiel GOTS zertifizierte Merinowolle, die in Italien zu Garn gesponnen wird und Loden, eines der ältesten Outdoor-Materialien. In fairen Produktionen wird die Capsule Collection in Deutschland, Europa und der Türkei hergestellt. Mit dem Ziel, ökofair, plastikfrei und dabei noch stylisch zu sein, erzählen trueStory ihre Geschichte mit ihrem Design und der Motivation, etwas neues zu schaffen.

Zertifizierungen: Fair Wear Foundation

Seidenstern

Das Modelabel Seidenstern designt minimalistische Kleidung aus Peace Silk. Peace Silk bedeutet gewaltfreie Seidenzucht und -gewinnung und ermög­licht so die Vollendung der Metamorphose der Seidenraupe zum Schmetterling. Die Seide stammt aus biologischer GOTS-zertifizierter Landwirtschaft in Indien und der Türkei. Die in Deutschland produzierte Kollektion umfasst Shirts, Pollover und Neckwarmer, sowie Mützen und T-Shirts in neutralen Farbtönen für Frauen und Männer. Seidentraum ist als Mutterunternehmen Zulieferer für Stoffe und Garne aus Peace Silk, und bietet diese in verschiedenen Qualitäten von Satin über handgewebte Stoffe und Jersey als Meterware an. Auch weiche und hautverträgliche Bettwäsche ist im Shop erhältlich.

Zertifizierungen:  GOTS, Mitglied der Vereinigung für Fair Commerce

NORDLICHT

NORDLICHT verbindet auf einzigartige Weise Nachhaltigkeit und Fairness in der Produktion, um besondere Basics zu schaffen, die nicht nur ästhetisch ansprechend sind, sondern auch ein positives Gefühl vermitteln. NORDLICHT legt großen Wert auf Transparenz und bietet eine nachhaltigere Wahl für sich selbst und die Umwelt. Materialien und Designs werden dabei sorgsam ausgewählt, um höchsten Ansprüchen gerecht zu werden. Das Resultat? Besondere Basics aus hochwertigen Naturstoffen.

Zertifizierungen:  GOTS, Grüner Knopf

Shop Like You Give a Damn

Mitgefühl und Nachhaltigkeit zum neuen Normal machen – das ist die Mission von Shop Like You Give a Damn. Geleitet von den 5 Werten (vegan, fair, nachhaltig, inklusiv & sozial), welche sich auf der kompletten Plattform widerspiegeln, bietet der faire und nachhaltige Online-Marktplatz eine zu 100% vegane Kollektion an Mode, tierversuchfreier Kosmetik und fair produzierten Wohnartikeln von über 250 ethischen Marken an. Alle Labels und Produkte sind sorgfältig ausgewählt, recherchiert und geprüft. Insgesamt warten über 17.000 Artikel darauf, entdeckt zu werden.

Zertifizierungen: GOTS, Fair Wear Foundation, World Fair Trade Organization, Fairtrade, Global Recycle Standard, Recycled Claim Standard, Organic 100 Content Standard, Cradle to Cradle, PETA-Approved Vegan, B CORP, Cradle to Cradle, Social Enterprise NL

CONSCHES

Das Wiener Label CONSCHES vereint mit viel Liebe zum Detail aussagekräftige Styles, Design, Qualität, Freundlichkeit und Positivität.  Mode, in der Träger*innen sich wohlfühlen und dabei jene Menschen unterstützt, die CONSCHES herstellen. Die limitierten Kollektionen werden lokal in Österreich produziert und bestehen hauptsächlich aus Tencel und GOTS-zertifizierter Baumwolle. Neben saisonloser Womenswear bietet das Label auch Accessoires und Schmuck.

Valle ō Valle

Das Wiener Label Valle ō Valle setzt auf stylische und wandlungsfähige Mode. Kernstück der Kollektionen ist der Kimonorah: ein luftiges und wandlungsfähiges Kleidungsstück mit einem wallenden Tragegefühl, der laut Gründerin Norah Joskowitz einem Superheld*innen-Umhang gleicht. Alle Teile kommen ohne Chemiefasern aus und bestehen aus aus GOTS-zertifizierter Bio-Baumwolle oder Tencel. Die Produktion findet in Wien, Ungarn und Polen. Die Kleidungsstücke sind weiter und locker geschnitten und geht über das konventionellen Größenspektrum hinaus. Ob boxy-geschnittene Crop Tops, T-Shirt-Kleider, größenverstellbare Röcke mit verdeckter Knopfleiste oder den  “Kimonorah”: Bei Valle ō Valle findet fast jeder Körper den passenden Style.

Foto © Niko Havranek