Beratung: Fashion Changers

NACHHALTIGKEITSKOMMUNIKATION, POLICY & COMMUNITY BUILDING

Du fragst dich, worauf es bei der Kommunikation von Nachhaltigkeit & Fair Fashion wirklich ankommt und wie du glaubwürdige Geschichten erzählen kannst, ohne am Ende selbst in die Greenwashing-Falle zu tappen? Du bist dir nicht sicher, wie du eine gute Pressemitteilung schreibst, um von Medienschaffenden wahrgenommen zu werden? Du möchtest wissen, wie gutes Community-Building funktioniert und brauchst Tipps? Dann buche eine Einzelberatung mit den Kommunikationsexpert*innen Vreni Jäckle und Nina Lorenzen von Fashion Changers.

mehr erfahren

98,00  (zzgl. 19% MwSt. 116,62 ) 60 Minuten

Kategorie:

Beschreibung

Nachhaltigkeit ist schon längst kein USP mehr. Spätestens seitdem große Modeunternehmen im Mainstream als nachhaltige Brands wahrgenommen werden, wird es zunehmend herausfordernder, das eigene nachhaltige Messaging herauszustellen.
Du fragst dich, worauf es bei der Kommunikation von Nachhaltigkeit & Fair Fashion wirklich ankommt und wie du glaubwürdige Geschichten erzählen kannst, ohne am Ende selbst in die Greenwashing-Falle zu tappen? Du bist dir nicht sicher, wie du eine gute Pressemitteilung schreibst, um von Medienschaffenden wahrgenommen zu werden? Du möchtest wissen, wie gutes Community-Building funktioniert und brauchst Tipps, wie du deine Kommunikationskanäle so aufbaust, dass deine Informationen auch bei deinen Kund*innen ankommen?
Dann buche eine Einzelberatung mit den Kommunikationsexpert*innen Vreni Jäckle und Nina Lorenzen von Fashion Changers.

Bitte beachte, dass jede Beratungsstunde maximal 3 Teilnehmer*innen vorsieht (exklusive der Beraterin). Wenn du eine Beratung mit mehr als 3 Teilnehmer*innen buchen willst, schreibe uns bitte eine Email an collective@fashionchangers.de

Für wen eignet sich diese Beratung

Diese Beratung eignet sich für Gründer*innen, kleine Unternehmen sowie Corporate Businesses, die Support im Nachhaltigkeitskommunikation und Community-Building brauchen. Außerdem kann dieser Service auch von Universitäten und Bildungseinrichtungen gebucht werden. Nina und Vreni können in folgenden Bereichen helfen:

  • Analyse von Nachhaltigkeitskriterien und USP und passende Kommunikationsstrategie aufstellen
  • Redaktionsplanung (eigene Publikationen, wie Unternehmensblog, Social Media u.a.)
  • erfolgreicher Aufbau von Kommunikationskanälen (Social Media, Newsletter u.a.)
  • Recherche und Aufbereitung von Fakten für eine glaubwürdige Nachhaltigkeitskommunikation
  • Greenwashing-Checks für Kommunikationskanäle
  • Presse- und Öffentlichkeitsarbeit (inklusive Feedback zu Pressemitteilungen)
  • Community-Building für nachhaltige Brands
  • Workshops und Vorträge rund um Nachhaltigkeitskommunikation und Sustainability (z.B. Mode & Klima, Mode & Feminismus, Secondhandmode, Modeaktivismus, sprachsensible Kommunikation, u.a.)

Über Fashion Changers

Fashion Changers, gegründet von Jana Braumüller, Vreni Jäckle und Nina Lorenzen, versteht sich als Community-Plattform für alle, die den Status Quo der Modeindustrie herausfordern wollen. Dabei denkt Fashion Changers Konsument*innen, Wirtschaft und Politik zusammen. Mit dem Fashion Changers Online-Magazin und dem Buch “Fashion Changers. Wie wir mit fairer Mode die Welt verändern können” rücken sie Themen rund um Fair Fashion & Nachhaltigkeit in den Fokus der Öffentlichkeit. Neben ihrer modeaktivistischen Arbeit, mit der sie politische Veränderungen einfordern, will Fashion Changers mit Weiterbildungs- und Vernetzungsangeboten für Professionals, wie der Fashion Changers Konferenz und dem Branchennewsletter Modepost, die Modebranche positiv transformieren und stärken. Passend dazu entstand gemeinsam mit Sabinna Rachimova das Fashion Changers Collective. Vreni Jäckle Vreni war schon immer Fan von Vintagemode und hat darüber ihren Zugang zu Fair Fashion und Nachhaltigkeit gefunden. Nach ihrem Studium im Medien- und Kommunikationsbereich und einem Volontariat in einer PR-Redaktion, gründete Vreni Fashion Changers. Außerdem beschäftigt sich Vreni als Grafikerin und Konzepterin mit allem, was visuell schön anzusehen ist. Nina Lorenzen Nina beschäftigt sich seit 2013 mit Fair Fashion & Nachhaltigkeit. Vor der Gründung von Fashion Changers, verschlug es Nina nach ihrem Studium der Sprach- und Literaturwissenschaft zunächst in den Literaturbetrieb. Dort sammelte sie Erfahrungen im Bereich Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, verkaufte Übersetzungs-, Hörbuch- und Verfilmungsrechte und arbeitete in einer Literaturagentur.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Beratung: Fashion Changers“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.