Gewinnspiel: Fashion Changers Winterbox – Gut gestärkt ins neue Jahr

Es ist schon eine kleine Tradition: die Fashion Changers Box. Wir verlosen 10 Boxen als kleines Dankeschön an euch für eine wunderbare Winterzeit.

Als wir letztes Jahr darum gebeten haben, dass es doch von nun an etwas entspannter zugehen könnte, haben wir die Rechnung wohl nicht mit 2021 gemacht. Es war, naja sagen wir mal, durchwachsen. Und vielleicht steht uns aktuell auch noch der schwerste Part bevor. Alles wieder zurück auf Anfang, einigeln und hoffen (und impfen!), dass es dann bald, bald, bald auch mal ausgestanden ist.

Weil wir aber nicht nur hoffen wollen, dachten wir uns, euch, unsere Leser*innen, die uns das ganze Jahr so treu begleiten, mit einem festlich gedeckten Fashion Changers Tisch gut gestärkt ins neue Jahr zu schicken. Ja, es ist wieder so weit:

Ihr könnt eine von 10 Fashion Changers Boxen gewinnen!

Dafür haben wir wieder tolle Partner für euch gefunden, die die diesjährige Fashion Changers Winterbox prall gefüllt haben. So kommt ihr hoffentlich gut durch den Winter, die vielleicht auch einsameren Stunden, die Feste, die daraus resultierenden Kater und frisch ins neue Jahr, denn dann heißt es wieder mit voller Kraft: Let’s Change That Fashion Game!

Die Fashion Changers Winterbox ist prall gefüllt

i+m Naturkosmetik reizarmes Hyaluron-Serum

Was darf im Winter auf keinen Fall fehlen? Richtig, eine gute Hautpflege. Vor allem jetzt: Die trockene Heizungsluft, das viele Drinhocken, wegen Ihr-wisst-schon-warum, und dann das nasse Grau bei dem Spaziergang um den Block, ja, da macht gerade unsere Gesichtshaut einiges mit. Umso wichtiger, dass sie dann nicht überpflegt wird, sondern milde Produkte ihr die nötige Widerstandskraft für die harten Wintertage geben. Das neue reizarme Hyaluron Serum von i+m Naturkosmetik Berlin schafft genau das. Es versorgt sensible und trockene Haut mit einer Extraportion Feuchtigkeit und verzichtet dabei vollständig auf allergene Duftstoffe und ätherische Öle. Juhu! 

Das enthaltene Hyaluron sorgt für glatte, straffe und frisch aussehende Haut – trotz des Winters. Neben dem wichtigen Hyaluron besteht das Serum aus Bio-Aloe Vera, das, wie üblich bei i+m Naturkosemtik, aus fairem Handel bezogen wird und der Haut intensive Feuchtigkeit schenkt. Feinstes Haferkernöl stärkt gleichzeitig die hauteigene Abwehr. Gerade empfindliche Haut bewahrt es damit vor schädigenden äußeren Einflüssen und schützt sie vor weiterem Feuchtigkeitsverlust. Zu Guter Letzt beruhigt reichhaltiges Bio-Mandelöl die Haut mit wertvollen Vitaminen und lindert Hautreizungen. So kann sich sensible, zu Allergien neigende Haut erholen. Wir wissen auf jeden Fall, was wir uns diesen Winter aufs Gesicht packen!

Gewinne 1 von 10 reizarmen Hyaluron-Seren der Freistil Sensitiv Serie von i+m Naturkosmetik Berlin

50-Euro-Gutschein von ThokkThokk

Um ehrlich zu sein, bekomme auch ich, Jana, ab und an den Stich: Oh, ein Fest steht an? Ich brauche etwas Neues zum Anziehen. Oft geht es dann für mich in den nächsten Secondhandshop um die Ecke. Aber ab und an gönne ich mir natürlich auch ein nigelnagelneues Fair-Fashion-Teil.

Dieses Jahr darf’s dann zum Fest gerne eins von dem coolen Münchener Label ThokkThokk sein. Dieses produziert nun schon seit 2007 GOTS und Fairtrade zertifizierte Kleidung für alle und verbindet dabei mutiges Design mit dem klassischem Streetstyle-Look und einem ausgeprägtem Qualitäts- und Umweltbewusstsein. Gefertigt wird überwiegend in Indien, wo auch die Bio-Baumwolle der Kleidungsstücke herkommt. Nina trägt hier zum Beispiel die coole Oversized-Bluse „Worker Shirt” mit Fransen aus 100 Prozent Bio-Baumwolle.

Willst du auch? Na dann ran an die Tasten. In der Winterbox gibt es zehn Gutscheine á 50 Euro für ThokkThokk.

E-Book Himmlisch gesunde Weihnachtsbäckerei von Lynn Hoefer (+ Oster- und Sommerbonus)

Lynns Weihnachtsbäckerei versüßt uns die Weihanchtszeit. Pssst… das Porridgegewürz von Sonnentor gibt’s auch in der Box.

In der Weihnachtsbäckerei gibt es bekanntlich manche Leckerei. Und in Lynn Hoefers Weihnachtsbäckerei ist nicht nur alles lecker, sondern auch rein pflanzlich, ohne raffinierten Zucker und Weizenmehl. Zudem bietet die ganzheitliche Ernährungsberaterin, Food-Bloggerin (Heavenlynn Healthy) und Kochbuchautorin (Himmlisch gesund und Einfach himmlisch gesund) für alle Rezepte glutenfreie Optionen. Ich, Nina, koche und backe selbst nicht viel, aber wenn dann am liebsten aus Lynns Büchern (und vorzugsweise im Bademantel) – es schmeckt einfach alles so gut!

Deswegen habe ich mir letztes Jahr auch sofort Lynns E-Book Himmlisch gesunde Weihnachtsbäckerei besorgt. Das Backbuch versammelt 26 Rezepte für Plätzchen, Kekse und Gebäck sowie sechs Basis-Rezepte und viele Tipps, Tricks und Wissen zur Lebensmittelkunde. Zu meinen bisherigen Favoriten gehören der Mohnstollen mit Dattelfüllung und die schwedischen Zimtknoten. In den nächsten Wochen werde ich die Zimtsterne und Elisenlebkuchen ausprobieren, nachdem ich bisher vergeblich nach veganen Varianten im Supermarktregal Ausschau gehalten habe. Also: Bitte mal zur Seite treten, denn wir brauchen Platz zum Kneten!

Ihr Glückskekse: Für die Winterbox schenkt Euch Lynn 10 E-Books. Und weil bald Weihnachten ist, gibt es einen Osterbonus (Carrot-Cake-Plätzchen, Erdnuss-Schoko-Ostereier, mit Datteln gesüßte Osterkekse, Vollkorn-Hasenbrötchen) und Sommerbonus (Sommerbeeren-Scones, saftiges Zucchini-Bread und Blaubeertörtchen) dazu!

Und für alle die keine Winterbox mit Lynns E-Book gewinnen oder noch nach einem schönen Geschenk suchen: Lynns E-Book gibt es seit Kurzem auch als gedrucktes Buch (mit 20 zusätzlichen Rezepten).

Winterliches Porridgegewürz und Bio-Kräuter-Neujahrstee von Sonnentor

Mich, Vreni, packt er jedes Jahr wieder: der Winterblues. Wenn es draußen grau, kalt und vor allem dunkel wird, frage ich mich jedes Jahr auf Neue, wie man diese Zeit in einer guten Stimmung verbringen soll. Dabei kann es eigentlich eine so schöne Zeit werden, wenn man sich drauf einlässt: das Jahr reflektieren und extra viel Gemütlichkeit in den Alltag integrieren – eben mit der Jahreszeit gehen und sie nicht bekämpfen. Dabei helfen mir kleine Gewohnheiten, auf die ich mich freuen kann. Kleine Winter-Rituale quasi. Bei mir ganz oben auf der Liste: alles, was gute Gerüche und Geschmäcker in mein Leben bringt. Naja, und bunte Kerzen helfen auch.

Aber zurück zum Geschmack und Geruch. Beides finde ich diesen Winter bei folgenden Begleitern von Sonnentor: das Porridgegewürz, das bei mir nicht nur morgens die Küche mit dem Duft von Zimt, Anis, Muskat, Orangen, Kardamon und Nelken füllt, sondern auch dafür sorgt, dass der Porridge ganz einfach richtig gut schmeckt. Die Gewürzmischung darf natürlich nicht nur im Porridge-Topf landen, sondern passt auch zu winterlichen Desserts, Punsch oder als Topping auf den (Hafer-)milchschaum. Der zweite Begleiter durch meinen Winter ist der Sonnentor Bio-Kräuter-Neujahrstee mit einer Mischung aus Brombeer, Holunder, Lindenblüten, Minze, Zitrone, Salbei und Kornblume. Neben dem kräftigen Geschmack ist der Neujahrstee auch eine Geschenkalternative für das Jahresende. Statt den kleinen Glücksbringern (zum Beispiel kleine Glücksschweinchen aus Plastik), die man zu Neujahr häufig verschenkt, ist hier einfach jeder Teebeutel ein Glückbringer. Schöne Idee!

In jeder Winterbox gibt es jeweils ein Porridgegewürz und einen Neujahrstee.

Bademantel Kopenhagen von Living Crafts

Wie alle Kleidungsstücke bei Living Crafts, ist auch der Bademantel entlang der gesamten Wertschöpfungskette GOTS-zertifiziert. Cheers to that!

Wenn ich, Nina, nicht ständig in Video-Meetings abhängen würde, dann würde ich wahrscheinlich non-stop Bademantel tragen. Bademäntel sind mein (jetzt nicht mehr so) heimliches Lieblingskleidungsstück. Meine Liebe für Bademäntel entdeckte ich schon als Kind. Mein ultimatives Bademantelvorbild: Macauley Culkin in Home Alone, der in seinem grünen Frotteebademantel nicht nur Unmengen an Eiscreme vorm Fernseher vertilgte, sondern auch das Haus gegen Einbrecher verteidigte. Schon fast wie ein Superheldenumhang, diese Baderobe. Neben Kevin McCallister ist Donna Reed in ihrer Rolle als Mary Hatch Bailey in (meinem Lieblings-Weihnachtsfilm) „It’s a Wonderful Life” mein Bademantel-Stilvorbild. Beide bestärken mich darin, eine richtig gute Zeit im Bademantel zu haben. Und so passiert es, dass ich, sobald ich meine eigenen vier Wände betrete, die Klamotten gegen den Bademantel eintausche.

Inzwischen besitze ich drei Exemplare, aber der Bademantel von Living Crafts ist durch den superweichen Waffelpiqué-Stoff aus 100 Prozent Bio-Baumwolle mein absoluter Favorit. Zudem passt der dunkle Grünton besonders gut zur Jahreszeit, sodass die Chancen jetzt schon gut stehen, dass ich in den nächsten Wochen den Bademantel nur noch für die Winterspaziergänge ausziehe.

Falls Ihr euch vom Lebensgefühl des Bademanteltragens selbst überzeugen möchtet: In der Box wartet einer von zehn Bademäntel von Living Crafts auf Euch.

Voelkel Shot Ingwer

Unser Mimosa in diesem Jahr: ein ordentlicher Ingwer Shot von Voelkel

Was gibt es Schöneres als nach einer durchfeierten Nacht – die dieses Jahr vermutlich virtuell stattfinden wird – am nächsten Morgen leicht verkatert (natürlich nur vor lauter Tanzfreude) an den Tisch zu grabbeln und dabei… ja, was eigentlich? Einen Mimosa zu trinken? Wohl eher nicht! Wir setzen in diesem Jahr auf einen gepflegten Ingwer-Shot, der uns mir nichts dir nichts wieder ins Hier und Jetzt katapultiert ganz nach dem Motto: Wer schafft es, ohne Gesicht verziehen, einen kompletten Shot zu verdrücken? Erinnert ihr euch noch an die Center Shock? Hehe… allein diese Vorstellung lässt uns schon nach dem Aufwachen direkt freudig an den nächsten Shot denken.

Und der hat es auch wirklich in sich: Der Shot Ingwer von Voelkel kickt mit ordentlich natürlichem Vitamin C aus der Acerola-Kirsche und dem Geschmack von aromatisch-scharfem Ingwer. Alles höchste Bio-Qualität natürlich! Jeder Shot liefert bereits ganz 50 Prozent Vitamin C von dem, was eine erwachsene Person so täglich zu sich nehmen sollte. Vitamin C unterstützt die körpereigene Immunabwehr – davon bitte ganz viel gerade, trägt zu einem regulären Energiestoffwechsel bei und schützt nebenher dank Antioxidantien auch noch unsere Zellen. Wir sagen mal so: ab sofort immer erst Ingwer Shot, und dann vielleicht Mimosa. Cheers!

In der Winterbox findet ihr 10 x 200 ml feinsten Voelkel Shot Ingwer – das sind insgesamt 4 Shots pro Box!

Winterschal in „greige“ von Jan ’n June

Lust auf veganen Strick? Glück gehabt, denn wir haben euren neuen Lieblings-Winterschal in der Fashion Changers Box. Das Hamburger Fair Fashion Label Jan ’n June versorgt euch mit einer besonders gemütlichen Variante (lang genug, groß genug!) in „greige“. What the heck is greige, you might ask. Greige ist eine Mischung aus grau und beige und obwohl ich, Vreni, mich schon so lautstark über das Grau im Winter beklagt habe, muss ich doch sagen, dieser Schal tut was er soll, nämlich warm halten und cool aussehen. Gefertigt ist er aus Biobaumwolle, gefärbt und gestrickt in Portugal. Passt quasi zu allem und wer möchte, findet bei Jan ’n June auch noch die passende Mütze dazu.

Also einmal dick einpacken und nach draußen gehen, um ein paar winterliche Sonnenstrahlen abzubekommen. Für den (vielleicht leicht verkaterten) Tag nach Neujahr kombiniert sich der Schal übrigens hervorragend mit Bademantel. Dann nur noch die Sonnenbrille auf, und den Mimosa oder Ingwershot in der Hand und los geht’s ins neue Jahr.

Einen Schal gibt’s für euch in jeder Box.

Change Fashion Socken Lanius x Fashion Changers

Als wir gehört haben, dass wir die Möglichkeit haben, gemeinsam mit dem Fair Fashion Label Lanius richtig gute Socken zu designen, waren wir uns eigentlich sofort einig, welche es werden sollen: Schöne Old School Tennissocken mit Message, bitte! Zum Glück war auch Lanius direkt Feuer und Flamme und so wurden innerhalb weniger Wochen die „Change Fashion“-Socken geboren. Die Socken sind fein gestrickt und maximal wärmend mit rotem kontrastierendem Streifen als Hingucker. Perfekt also für die kalten, nassgrauen Tage.

Die Socken bestehen aus 80% Bio-Baumwolle, 18% recyceltes Polyamid und 2% Elastan. Sie werden vollständig CO2-neutralisiert. Lanius ermittelt dafür gemeinsam mit Climate Partner die entstandenen Emissionen. Diese werden in einem Waldschutz(!)projekt ausgeglichen. Vegan sind sie auch und produziert werden die schönen Teile in einer GOTS-zertifizierten Produktionsstätte in Istanbul, Türkei, die ausschließlich mit zertifizierten Bio-Materialien arbeitet. 

Und weil man im Winter nicht genug gute Socken haben kann, haben wir uns nicht lumpen lassen und packen jeweils ein paar Socken in die diesjährige Winterbox. Sock it up!

Entspannungs-Augenkissen von Chakrana

Nicht nur schön anzusehen, sondern auch nützlich: das Augenkissen von Chakrana. Darauf ein kräftiges Om!

„If you’ve seen it all, close your eyes“ sagt Künstlerin Coco Capitán. Und wir sagen für diesen Winter: Leg doch noch ein Entspannungskissen oben drauf. Ein bisschen Entspannung können wir nach diesem Jahr sicherlich alle gebrauchen und gerade in einer Zeit, in der ein Winter auch bedeutet, wieder weniger Freund*innen und Familie zu sehen, wird es umso wichtiger, sich wenigstens selbst sehr freundschaftlich zu begegnen.

Das Biobaumwollkissen von Chakrana ist mit einer Mischung aus Leinsamen und Lavendel gefüllt und eignet sich zum Beispiel sehr gut für die Yoga-Schlussentspannung oder eine Meditation. Oder auch, wenn ihr entscheidet, dass ihr zwischendrin mal einen Powernap auf dem Sofa macht. Produziert werden die Kissen – wie auch sonst die Auswahl an Yogakleidung bei Chakrana – in der Textilmanufaktur Seifert im Erzgebirge in Sachsen. Das Sortiment reicht von Yogahosen über -oberteile (auch für Kinder!) bis zu Overalls und Accessoires wie dem Augenkissen.

In der Fashion Changers Winterbox findet ihr jeweils 1 von 10 großartig duftenden Augenkissen und einen 20-Prozent-Gutschein für den Chakrana Onlineshop.

Gewinnspielregeln

Wie du eine von zehn limitierten Fashion Changers Winterboxen gewinnen kannst?

Ganz einfach: Schreib uns bis zum 13.12.2021, wie du dich auf das neue Jahr vorbereitest, was bei dir für Entspannung, Wohlbefinden oder Feierlaune sorgt. Teilnehmen kannst du direkt und ausschließlich hier über die Kommentarfunktion. Das Gewinnspiel läuft bis zum 13.12.2021. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Teilnehmen können nur Menschen mit Postadresse in Deutschland.

Der*die Gewinner*innen werden im Anschluss ausgelost und per E-Mail von uns benachrichtigt. Gib also unbedingt eine korrekte E-Mail-Adresse an.

Viel Glück und eine schöne Winterzeit!

© Fotos: Vreni Jäckle

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

135 Antworten auf „Gewinnspiel: Fashion Changers Winterbox – Gut gestärkt ins neue Jahr“

Ich bereite mich auf das neue Jahr vor, indem ich aussortiere und so für einen Neustart sorge. Das entspannt, macht Freuds und ich kann unbeschwert feiern. In diesem Zuge wird zb. direkt Kleidung repariert etc.

Ich bereite mich auf das neue Jahr vor, in dem ich viel Zeit mit der Familie verbringe 🙂 Besonders freue ich mich auf den Urlaub in einer kleinen Ferienwohnung, in dem wir hoffentlich viel wandern werden (wenn das Wetter mitspielt) 🙂

Erstmal ist die Box ein Traum und ich freue mich für alle Gewinner*innen jetzt schon, dass sie den Inhalt dann bald genießen dürfen. Meine Vorbereitungen für das neue Jahr sind und bleiben holprig, irgendwie kann ich noch nicht recht realisieren, dass jetzt schon Dezember und 2021 bald vorbei ist. Es gibt noch viel zu tun und viel zu schaffen, aber ich mache es Schritt für Schritt

Ich freue mich erstmal auf ruhige Tage mit meiner Familie und meinen Freund*innen in der Heimat, aber hoffe auch sehr auf ein spannendes, aufregendes und buntes Jahr 2022.

Wow eine tolle Idee 🙂

Ich freue mich auf hoffentlich wieder mehr Zeit mit Freunden und Familie, viel Zeit in der Natur und meine anstehende Sommerhochzeit!

Ich nehme mir ganz bewusst Zeit für mich und lese viel, gehe in Ausstellungen oder mache einen kleinen Wellnesstag. Besonders wichtig ist, an diesen Tagen mein Handy auszuschalten. Einfach mal entschleunigen. Oder ich liebe es auch mit Freunden zu kochen. Und seine Liebsten um sich zu haben. Oder für kurze Boosts mit meinen Kindern Kakao trinken und kuscheln 🙂

Im neuen Jahr steht wahrscheinlich ein Umzug an. Deshalb bin ich kräftig am Aussortieren. In Feierlaune bringen mich die vielen schönen Lichter zur Weihnachtszeit.

Hallo! Was für ein tolles Paket! ✨ Ich mache zu Neujahr meistens ein Ritual, mit dem ich das alte Jahr verabschiede und das neue begrüße. 2022 will bei mir gut geplant sein, da ich gerade schwanger bin und mir beim zweiten Kind eine (noch) gleichberechtigtere Elternschaft wünsche und meine Ressourcen stärken möchte. Da sammel ich gerade Ideen. Einige eurer tollen Gewinne würden mit Sicherheit dazu beitragen, Selfcare noch etwas weiter oben anzustellen. Daher: Fingers Crossed!Und euch allen eine schöne Adventszeit ✨❤️

Ich habe in der stressigsten Zeit wieder mit Sport und Johannes angefangen… und dann natürlich Kerzen an und Weihnachtsmusik an. Nichts entspannt mich mehr 🙂

Hier ist gerade schon wieder nur noch durchhalten mit Schule, Kita und Arbeit angesagt. Trotzdem für die Kinder alles möglichst normal halten. Vielleicht kommt die Feierlaune noch, wenn endlich Urlaub ist und wir noch alle gesund sind.
Schöne Weihnachten eurem Team!

Ich verbringe Weihnachten bei meinen Eltern, da komm ich mal zur Ruhe und kann wunderbar entschleunigt ins neue Jahr starten.

Huhuu ihr Lieben Changers,
Ich wünsche euch einen schönen Nikolaustag! Würde mich total über eure tolle Box freuen. ❤️

Grüße aus Würzburg!
Katha

Ich bereite mich auf das neue Jahr vor, indem ich die dunklere Jahreszeit nutze zur Ruhe zu kommen, Altes hinter mir zu lassen und mein Herz für Neues zu öffnen… Mit Yoga, Meditation, und ganz viel ayurvedischem Tee. Außerdem werden vor Weihnachten noch neue winterliche Fermentations-Rezepte ausprobiert, make your own Sauerkraut for the Bratwürste !

Mich entspannt momentan Kekse backen und eine einwöchige DIY-Ayurveda-Kur mit viel Yoga und Ölmassagen ‍♀️
Kerzen anzünden und dem Feuer zusehen oder meinen Diffuser mit weihnachtlichem Duft einschalten und dazu Christmashits hören bringt mich dazu in Vorweihnachtsstimmung
Würde mich über das tolle Paket freuen um gesund, entspannt und nachhaltig ins neue Jahr starten zu können!
LG Eva

Ich versuche Projekte dieses Jahr fertig zu bekommen um dann entspannt mit Freund*innen und der Familie ins neue Jahr zu starten.✨

Ich versuche, mir bewusst Zeit für mich und meine Familie zu nehmen. Dazu gehört auch: viel Me Time, lesen, meditieren und den ein oder anderen Neujahrsvorsatz überlegen. Happy Winter und guten Rutsch! ✨⛄️

Hallo ihr Lieben,

Ich habe seit einigen Jahren immer den gleichen Vorsatz für das neue Jahr: „mehr Gelassenheit“. Das ist jedes Jahr eine neue Herausforderung. Am besten funktioniert es aber, wenn ich schon gleich gelassen beginne 😉
Deswegen werde ich auch dieses Jahr ohne große Vorbereitung ganz gelassen ins neue Jahr starten 🙂

Zum Entspannen ist gerade leider keine Zeit. Die kommenden Wochen müssen einfach überstanden sein. Die Aussicht auf eine Box von euch ist ein schöner Gedanke, um durchzuhalten.

Guten Morgen ihr lieben Fashion-Changers,

Ich habe ehrlicherweise schon sehnsüchtig auf den Beitrag mit eurer tollen Box gewartet, denn keine Zusammenstellung ist schöner, als eure. So lasst ihr auch dieses Jahr mein Herz schneller schlagen, in der Hoffnung auserwählt zu werden.
Und ja, ihr habt ja so recht, dachtet wir doch letztes Jahr es könnte nicht schlimmer kommen, so wurden wir belehrt. Die Herausforderung steigt Tag für Tag. Die einzige Entspannung für mich bleibt meine Nase in Bücher zu stecken und mich am liebsten in Gedanken durch die Welt zu bewegen. Sehr empfehlen, kann ich “mehr Mut als Kleider im Gepäck”. Glücklicherweise haben wir einen Schrebergarten und auch hier finde ich Momente der Entspannung und vergesse für einen, oder auch zwei Momente das pandemische Treiben und konzentriere mich ganz auf die Pflanzen und was ich alles tun kann, um mich im nächsten Jahr über noch mehr Blumen zu erfreuen.
Ich wünsche euch die allerliebsten Festtage, mit Sonne im Herzen!

„Me-time“ ist das Stichwort. Selbst mit 2 Kindern sollte man nicht vergessen an sich zu denken und sich bewusst kleine Auszeiten zu gönnen. Ich lese dann, schalte das Handy aus, gönne mir eine Pediküre, treffe mich mit einer Freundin zu spazieren gehen und Kaffee trinken. Einen schönen Nikolaustag Ihr Lieben

Eigentlich hätte ich gerne einen Tapetenwechsel im neuen Jahr, also Urlaub. Aber da müssen wir schauen, ob das wegen Corona űberhaupt geht. Ansonsten versuche ich mir weiter nicht die Laune zu verderben lassen wegen Corona. Und ich achte weiterhin darauf, dass ich nicht viel Kleidung kaufe

Ich mache jedes Wochenende eine Wanderung. Dabei schalte ich das Handy aus und verzichte auf Fotos, herumdaddeln – genieße einfach die Winterlandschaft. Das gibt mir Ruhe und Energie, hoffentlich auch für das nächste Jahr.

Ich bereite mich aufs neue Jahr vor, in dem ich mir viel Zeit zum reflektieren nehme, Wünsche und Ideen für das nächste Jahr sammle und ganz oft Gedanken verloren in der Badewanne Energie sammle.

Ich bereite mich auf das neue Jahr vor, in dem ich gemeinsam mit meinem Partner das alte Jahr Revue passieren lassen und meine Wünsche und Träume für das kommende Jahr aufschreibe. Danach fühle ich mich befreit und kann den Silvesterabend ganz entspannt daheim verbringen. Zur Entspannung koche ich gerne etwas Leckeres, nicht zu Aufwendiges, lese ein gute Buch oder schaue einen spannenden Film, um dann später am Abend einfach Aussicht auf die nächtliche Stadt und das spätere Feuerwerk zu genießen.
Die Box würde mir auf jedenfall den Start ins neue Jahr verschönern!

Ich bereite mich auf das Neue Jahr wieder so vor, wie auch in den letzten drei: Eine neue Idee, die Welt wieder ein bisschen besser zu machen, ausprobieren. Vor zwei Jahren Klamottenkonsum runterfahren (Second Hand), vor einem Jahr Müllvermeidung im Badezimmer, durch feste Produkte. Für 2022 probiere ich Kleidung mieten aus, habt Ihr mich drauf gebracht und an den anderen Themen weitermachen. Klappt bis jetzt ganz gut ☺️ Liebe Grüße und schönen Weihnachten für Euch, bitte macht weiter so!

Hallo liebes Changer-Team,
einen schönen Nikolaustag für euch!
Gutes gemeinsames Essen und gemütliche Zeit mit meinen großen Kindern ist das Hauptprogramm zwischen den Jahren. Wir können es alle brauchen mal etwas runter zu kommen.
Außerdem liegen da ein paar Bücher und ein Pullover, der darauf wartet fertig gestrickt zu werden. Bielleicht noch ein Besuch im Hamam, wenn das dann noch möglich ist ‍♀️

Ich versuche mich gerade von Corona zu erholen, was natürlich Priorität hat. Ansonsten versuche ich mit mehr Meditation und einem Yin Yoga Kurs gut in das neue Jahr zu starten. Ich habe keine richtigen Vorsätze. Lese aber gerade Atomic Habits und lasse mich davon sehr gut inspirieren. Ansonsten versuche ich Geld für unsere Hochzeit zu sparen,das macht auf jeden Fall auch Freude❤️

Dieses Jahr war hart. Und ist es immer noch. Ich versuche mit Liebe für mich und andere, Yoga, Tee und selbstgemachtem Gebäck, Aufräumen, Umstellen und Aussortieren,… zurück zur äußeren und damit hoffentlich auch zur inneren Ruhe zu finden.
In Feierlaune bin ich nicht direkt – aber ich freue mich über jeden kleinen Schritt, den ich schaffe

Ich versuch meinen Fokus für 2022 auf die positiven Dinge zu legen…Konzerte, Urlaube, aber auch Praktika und das nächste Semester.

Außerdem mach ich mir so einen groben Plan wann was zu erledigen ist, damit der Jahresstart dann nicht schon chaotisch wird^^

Mal sehen was uns 2022 so bringen wird 😀

Ich gebe mir ganz viele entspannnende Momente mit Tee, Ölmassagen, Meditationen, gutem frischen Essen, Waldspaziergängen, Weihnachtsfilmen, Kerzenschein und Yoga.
Das neue Jahr leite ich durch die Raunächte ein und reflektiere wofür ich Dankbar sein darf und was ich im nächsten Jahr in mein Leben holen möchte.
Das alles wäre mit der Winterbox so viel entspannter und ich dieser Bademantel ruft mich einfach

Ich bringe mich in festliche Stimmung, indem ich Weihnachtsgeschenke nähe. Mein Stoffschrank wird leerer, die Stoffrestekiste schrumpft und ich bin bereit für ein neues Jahr voll Kreativität :).

was mir wirklich hilft in dieser dunklen Zeit ist TANZEN. Zur Vorbereitung, zur Feierlaune und fürs Wohlbefinden. Immer weiter tanzen.

Gutes Essen, leckere Getränke, ein bisschen verkleiden, die Wohnung umräumen und dann mit der WG die besten „Restaurant“-, „Bar“- und „Kinoabende“ zelebrieren.

Meine Vorbereitung für das kommende Jahr, ist, jetzt ordentlich runterfahren, entspannen, verwöhnen und verwöhnen lassen, um dann mit vollem Anlauf 2022 zu starten.

Um gut ins neue Jahr zu starten, in welchem bei mir viel ansteht, lasse ich es über die Weihnachtstage ganz ruhig angehen. Handy aus und raus in die Natur! Dazu Zeit mit Freunden und Familie und ganz wichtig – weniger stressen, mehr schmusen. Das wird mein Motto für 2022, und ich fange schon in 2021 damit an 🙂

Ich ziehe nach Amsterdam! Von daher wird es ein super aufregendes Jahr und aktuell schau ich nach Wohnungen, Nachbarschaften, die ich schön finde etc.! Freu mich sehr aufs neue Jahr!

Ich wünsche mir zu Weihnachten einen Achtsamkeitskalender und bereite mich damit dann auf das neue Jahr vor. Am besten entspannen kann ich momentan durch Meditation und Zeit mit der Familie verbringen 🙂

Ich liebe die Weihnachtszeit. Allerdings fällt es mir zunehmend schwerer, in der Adventszeit Ruhe und Entschleunigung zu finden. Ich versuche aber, mir gerade an den Wochenende ganz bewusst Zeit für Schönes zu nehmen. Mein Mann und ich frühstücken dann ganz gemütlich und ausgiebig, wir backen Plätzchen oder Stutenkerle und ich schalte beim Malen und Handlettering ab. Außerdem hat Jenni (@mehralsgrünzeug) mich zum Häkeln animiert 😀 Mein Wunsch ist, das wir Weihnachten in diesem Jahr wieder mit meiner Familie feiern können, das ging letztes Jahr wegen Corona nicht. Dann wird dort nämlich auch gebacken, gesungen, gespielt und eine wundervolle Zeit miteinander verbracht.

Entspannung kommt zur Zeit leider viel zu kurz. Trotzdem versuche ich mir jeden Abend eine paar ruhige Minuten zu nehmen eingekuschelt auf dem Sofa, mit Tee und leuchtenden Kerzen auf dem Adventskranz. Und dann freue ich mich darauf, wenn es ab Februar ein bisschen ruhiger wird.

Die Weihnachtszeit verbringe ich damit, meine besten Freund*innen zu treffen bzw. den Kontakt zu ihnen zu pflegen/ zu halten – digital, am Telefon, mit einer Karte, einem Geschenk, lieben Worten, guten Wünschen, da sein, zuhören, Mut machen.

Es wird gelesen, Spiele werden gespielt, Glühwein getrunken, ich mag diese ruhigen Tage!
Eure Box wäre natürlich noch das Sahnehäubchen obendrauf! Ich wünsche allen eine wunderschöne Vorweihnachtszeit!

Erst einmal muss ich sagen, dass ich eure Bilder ganz fantastisch finde und dir mir instant gute Laune bereiten. Danke dafür!

Aufs neue Jahr bereite ich mich gar nicht explizit vor. Ich werde zwischen den Tagen auch etwas arbeiten müssen – was aber voll ok ist.
Ich freue mich aber dennoch sehr auf alles was so kommt. Die ersten Ausflüge sind geplant (Nachtzug HH-Innsbruck, ein WE an der Schlei etc.) und ich werde bald eine neue Aufgabe bei der Arbeit übernehmen, auf die ich mich sehr freue.

Ansonsten versuche ich mich so gut es geht zu entspannen und es mir mit meinen Lieben gut gehen zu lassen. Mit viel gutem Essen, frischer Luft, Bewegung, Liebe und etwa Me-time.

Da ich schwanger bin, bin ich endlich (nach Jahren) gezwungen, alles mal etwas ruhiger anzugehen. Zusätzlich mache ich derzeit einen MBSR-Achtsamkeitskurs, der mir im neuen Jahr hoffentlich insgesamt mehr Entschleunigung und Ruhe bringt.

Ich bereite mich auf das neue Jahr vor, indem ich in diesen kalten und grauen Tagen viel in Fotos und Erinnerungen aus dem Sommer schwelge – ein bisschen wie Frederick, die Maus! Euer Paket würde noch mal eine große Portion mehr Wärme und schöne Gefühle in diesen Winter bringen ✨

Ich bereite mich mit einer 2021 Reflexion und einem Dankbarkeitsritual vor. Gute Gespräche mit Freund*innen, achtsames Essen, Vorfreude auf eine neue Wohnung, ein erholsames Bad, danach das Weleda Arnika Öl auf die Haut.

Das Jahr schliesse ich mit Reflexion und Journaling ab. Für Entspannung, Wohlbefinden und Feierlaune gleichzeitig sorgt bei mir Zeit mit lieben Freundinnen, die ich zwischen den Jahren besuche

Ich versuche diese Woche alle wichtigen to-dos vom Tisch zu bekommen. Danach kann ich ganz entspannt in die Festtage gehen. Bei einer Tasse Tee unter der Kuscheldecke schmiede ich dann Pläne für das kommende Jahr. Was möchte ich als nächstes lesen, was als nächstes unternehmen oder welchen VHS Kurs möchte ich belegen 🙂

Liebes Fashion-Changer Team,
ich bereite mich auf das neue Jahr vor, indem ich nochmal auf das Jahr 2021 zurückblicke und gemeinsam mit Familie und Freund:innen bei langen Spaziergängen schöne Momente erinnere und neue Pläne schmiede. Ich genieße die ruhige Zeit mit Familie und Freund:innen und für einen selbst.
Liebe Grüße
Natascha

Für Entspannung sorgt bei mir das ein oder andere Bad in der Badewanne, Tee trinken, Kerzenschein und Kuscheln nach einem Spaziergang an der frischen Luft. Vorfreudig warte ich außerdem auf Schnee oder einen klaren Sternenhimmel.

Um mich bei Laune zu halten suche ich mir während der kalten Jahreszeit oft Koch- und Backrezepte aus, die ich schon immer mal ausprobieren wollte. Vor allem für andere zu kochen sorgt bei mir für ein gutes Gefühl.

Oh wie toll – bei so einer vielfältigen Box hat man direkt noch 2-3 Sachen dabei, die man an Familie oder Freunde weitergeben kann 🙂 Ich bereite mich gerade mit einem Adventskalender vor, den meine Schwester für mich gebastelt hat <3 Und natürlich mit weihnachtlichen Filmen bei Kerzenlicht.

Zum Ende des Jahres freue ich mich auf Zeit mit meiner Familie, Zeit für ein gutes Buch, lange Spaziergänge, für Kreatives und Entschleunigung. Ich versuche meinen Kalender/ Tagebuch zu vervollständigen und ein bisschen zu reflektieren, um dann gestärkt mit Energie in das neue Jahr zu starten

Zunächst einmal – was für eine tolle Box mit so tollen Partnern und Produkten! Wow!
Bei den Vorbereitungen für das neue Jahr bin ich noch gar nicht richtig angekommen. Viel zu surreal ist einem das Jahr vorgekommen und es fühlt sich noch gar nicht nach (fast) Jahresende an. Erster Teil ist also, den Kopf davon zu überzeugen, dass das Jahr fast um ist, um dann einmal dieses Revue passieren lassen zu können und dann Wünsche und Motivationen für das kommende Jahr zu überlegen.

Ich bereite mich auf das neue Jahr vor, indem ich mir Zeit nehme. Für mich, für Freund*innen, um zur Ruhe zu kommen. Ich lasse das Jahr langsam Revue passieren und überlege, was es, trotz der vielen auf und abs, alles Gutes hervorgebracht hat.

Bald geht ein großer Lebensabschnitt zu Ende und ich werde mir einen Traum erfüllen, der mich mit Freude und Angst gleichermaßen erfüllt.

Es bleibt spannend und ich lasse alles zu, was aufkommt ♥️

Ich werde über die freien Tage über Weihnachten und Neujahr auf jeden Fall so gut es geht entspannen. Am liebsten mit einem guten Buch auf dem Sofa. Ganz viel Kraft tanken und tolle Momente sammeln um dann energiegeladen in das neue Jahr starten. Da steht dann nämlich unsere Hochzeit an.

Ein bisschen was von allem. Vor allem aber meine Wohnung selbst renovieren, rumbasteln, aussortieren & für etwas frischen Wind sorgen. Zwischendurch dann Yoga & endlich die liegen gebliebene Nähprojekte verwirklichen 🙂

Auf das neue Jahr bereite ich mich vor, in dem ich Altes aus der Wohnung weggebe und mehr Raum für Klarheit schaffe. Tanzen und Meditieren tun mir im Moment so gut, um bestehende Ungewissheiten und Coronasorgen etwas zu vergessen. Auf ein neues Jahr, das bestimmt viel Spannendes bereithält!

Ich habe mich bereits mit einem Planer für 2022 ausgestattet, den ich dieses Jahr tatsächlich auch mit meinen Gedanken und kleinen schönen Dingen, die ich unter Tags erlebe, befüllen möchte. Ansonsten gehe ich alles entspannter und ruhiger an. Einfach mal genießen und eine gute Zeit haben. <3

Hallo,
ich fühle mich gerade etwas ausgelaugt und erschöpft. Insofern bereite ich mich mit viel Schlaf vor, versuche mich gesund zu ernähren und zur Ruhe zu kommen, so dass ich im nächsten Jahr wieder richtig durchstarten kann!

So eine tolle Sammlung! Ich schaue immer, dass ich alle Weihnachtsgeschenke bereits im November zusammen habe, so kann ich den Dezember in vollen Zügen genießen, das alte Jahr Revue passieren lassen und Ziele für das Kommende setzen. Auf keinen Fall fehlen darf ganz viel winterliche Kreativzeit, damit ich gut gelaunt in den Januar starte.

Eure Beschreibungen der Teile finde ich fast noch besser als das Gewinnspiel selbst – danke dafür!
Und bei den ersten Bildern vom Vreni dachte ich noch: Hammer Kleid, wo ist das her? Und dann ist es ein Bademantel…noch besser! Meine Vorbereitung auf 2022: die Monatsrückblicke im Kalender ausfüllen, was ich leider vernachlässigt habe – und meine Vorhaben für nächstes Jahr festhalten. Ansonsten: auf dem Sofa einkuscheln, Katzen streicheln und das Rauhnächte-Ritual durchführen. 🙂

Happy Nikolaus!
Mit Kids muss man ja die Ferien immer schon geplant haben. Im Detail mag ich mir das nächste Jahr noch nicht vorstellen aber hoffe einfach auf mehr Normalität.

Ich freue mich immer mega auf die ganzen Weihnachtsfeiern aber auch auf die Zeit zwischen den Jahren. Nach dem Weihnachts“trubel“ und vor der Silvesterparty. Einfach Mal Tee / Glühwein trinken + mit FreundInnen und Familie quatschen = Entspannung pur

Ich nehme mir viel Zeit für mich: Tee trinken, weihnachtliche Düfte für den Diffuser, ausruhen und süße Kleinigkeiten genießen! Das Jahr war sehr herausfordernd, wie für viele. Ich achte auf meine Bedürfnisse und freue mich auf einen Neustart im neuen Jahr!

Meditation, Yoga und ganz viel Tee trinken beim reflektieren des letzten Jahres und neue Wünsche und Pläne für das neue Jahr schmieden.

Ich bereite mich auf das neue Jahr vor, in dem ich mir Ziele stecke. Für mich, mein Wohlbefinden und für meine Zukunft. Das heißt, mir öfter mal Zeit für mich nehmen, hoffentlich mal wieder Urlaub machen und die Zeit die man hat, intensiv zu nutzen. Und vor allem mich nicht stressen lassen ✨✌️

Liebe FashionChangers,
Ich freue mich auf Zeit & Entspannung mit der Familie & Freund*innen, Energie tanken fürs neue Jahr!! & viel Plätzchen essen & Glühwein trinken 😉

Ich schneide grade für Menschen, die mir wichtig sind, Videos zu den Erlebnissen, die ich in diesem Jahr mit ihnen teilen durfte 🙂 toll, wenn man sich eigentlich mal wieder so fühlt als gäbe es nicht genug Gründe zur Freude – denn gibt’s dann ja oft doch ❤️

Ich entspannte mich, indem ich ganz bewusst den Dezember und den Winter genieße. Saisonal esse, spazieren gehe, meditiere und immer mal wieder das vergangene Jahr reflektiere und mir meine Gedanken dazu notiere. Ich mache mir bewusst was mir dieses Jahr Energie gegeben hat und was mich runterzieht und ich nicht ins nächste Jahr mitnehmen möchte 🙂

Erst einmal: Was für ein cooles Gewinnspiel! 🙂 Ich liebe die Zeit zwischen den Jahren. In diesen sehr ruhigen, terminlosen Tagen zwischen Weihnachten und Neujahr miste ich aus, schaue mir alte Fotos an, lasse ganz bewusst das vergangene Jahr nochmal Revue passieren und mache nur Dinge, auf die ich wirklich Lust habe: Schmonzetten gucken, den ganzen Tag im Pyjama herumgammeln (der Bademantel wäre gut aufgehoben bei mir), lese, lesen, lesen, dabei neue Teesorten ausprobieren etc. 🙂

Ich bereite mich auf das neue Jahr vor, indem ich Aussortiere und so Ordnung in meiner Wohnung schaffe. Für Ordnung im Kopf mache ich gerne Yoga und schreibe mir Gedanken und Ziele fürs neue Jahr auf.
Entspannung hole ich mir mit einer Tasse Tee und einem guten Buch auf dem Sofa und Feierlaune macht Tanzen zu guter Musik 🙂

Ich entspanne mich immer durch Yoga-Sessions oder eine warme Tasse Tee. Auf das Neue Jahr bereite ich mich vor, indem ich schonmal meinen Kleiderschrank aussortiere und beginne mich auf Klausuren vorzubereiten.
Liebe Grüße an Euch und Frohe Weihnachten 🙂

Hejj Großartiges Gewinnspiel, danke dafür!
Die Entspannung ist bei mir immer am größten nach einem sportlichen Tag am Berg in der Badewanne das ist das beste Gefühl grad im Winter und Sport und Entspannung stärkt natürlich das Wohlbefinden im Allgemeinen!
Und die größte Feierlaune kommt bei mir auf wenn ich mit meinen Freunden am liebsten spontan von Bar zu Bar ziehe- das sind einfach die besten Abende und ein ausgewogener Mix aus Erholung in der Natur und einer guten Zeit in Gesellschaft ist für mich die beste Vorbereitung auf 2022

Liebe Fashion Changers, ich nehme die Learning aus dem letzten Winter mit: Pausen machen. Rausgehen. Durchatmen. So komme ich gleich besser durch die dunkle Jahreszeit.

Ich bereite mich auf das neue Jahr mit viel Me-Time vor. Nach einem turbulenten Jahr eignet sich die dunkle Jahreszeit perfekt, um etwas mehr Zeit mit mir zu verbringen.

Ich verbringe möglichst viel Zeit an der frischen Luft. Bewegung tut mir sehr gut und hilft mir beim fokussieren. In das neue Jahr möchte ich frei von Vorsätzen starten.

Juchhuuu, die Box wäre toll fürs neue Jahr! In der kalten Jahreszeit braucht es eine Sauna, Zeit, Tee und nette Gespräche und Treffen mit Freunden, um es mir gemütlich zu machen und ein „wohl sein“ zu schaffen. Dann bin ich bereit für das neue Jahr…

Ich lasse es entspannt angehen, schlafe viel und gehe viel spazieren. Das nächste Jahr wird noch anstrengend genug. 🙂

Auf das neue Jahr bereite ich mich mit besinnlichen Tagen mit Freunden und Familie vor: gemeinsames Essen, tolle Gespräche, Spaziergänge in den Weinbergen… so kann ich entspannt und voller Energie ins neue Jahr starten.

Ich bereite mich auf das neue Jahr vor indem ich mir keine extreme Ziele setze um mich nicht unter Druck zu setzen und das Jahr zu geniesen

Ganz klar: Geschenke werden frühzeitig eingekauft, die Wohnung gemütlich und weihnachtlich dekoriert und ganz wichtig: viiiiiiel Weihnachtsmusik, es gibt für jede/n einen Song, bei dem sie/er in Stimmung kommt

Ich bereite mich mit viel Tee, gutem Essen und nem Buch auf dem Sofa auf das neue Jahr vor. Mehr kann man grad irgendwie eh nicht machen, also wenigstens gemütlich 🙂

Der Wahnsinn eure Winterbox ✨
Ich bereite mich auf das neue Jahr vor, indem ich die letzte Woche des Jahres bei der Familie an der Ostsee verbringe. Lange Spaziergänge am Meer, Yin Yoga und gemütliche Stunden mit Lesen und Familie

Draußen sein, Dinge tun und sich mit Menschen umgeben die gut tun. Zeit für mich nehmen. Lesen. Viel mehr lesen. Handy ausschalten.

Ich versuche mir, so gut es eben geht, bewusst Zeit nur für mich zu nehmen und auch einfach mal ein bisschen egoistisch zu sein. Das geht am besten mit einem guten Buch und einfach mal abtauchen in der Badewanne!

Viel aussortieren & verschenken oder ins Geben&Nehmen-Regal bei der Arbeit deponieren. Und auch ein bißchen entspannen dabei 😉

Mein Entspannungsweg in 2022?
Ich verbinde mich mit meinen Werten und Visionen. Ziehe jeden Tag eine Selbstliebe Karte in der ich mit Dankbarkeit noch einmal auf die Elemente im aktuellen Jahr schaue, die mich zu diesem Thema unterstützt haben.
Räuchern habe ich in der Tat neu für mich entdeckt. Um im Einklang mit meiner Weiblichkeit zu leben, versuche ich besonders in dieser dunklen Jahreszeit mehr auf mein Energielevel zu achten, auch wenn das als Selbständige nicht immer einfach ist. Wem sag ich´s 😉
Vor allem freue ich mich aber meine Einstellung und Erfahrungen zum Leben in Authentizität von innen und außen in Coachings weiterzugeben. Damit wir in Zukunft bewusster und positiver zusammenleben können.

Spaziergänge in der Natur geben mir die nötige Ruhe, um das zurückliegende Jahr zu reflektieren und mich auf das kommende Jahr vorzubereiten. Für Entspannung sorgen gemeinsame Abende mit der Familie oder gemütliche Abende auf dem Sofa und einem Weihnachtsfilm. Nachhaltige weihnachtliche Dekoration, Spaziergänge durch das erleuchtete Dorf oder duftende Plätzchen lösen besondere Festtagsstimmung aus.
Eine tolle Zeit, um Altes hinter sich zu lassen und sich für Neues zu öffnen.

Nachdem das Baby jetzt endlich auch ein paar Stunden alleine schläft – früh wieder meine morgenroutine mit Tee,Yoga oder Journaling und Meditation-einfach endlich wieder 20 min Zeit für mich und meine Gedanken!

Entspannen kann ich am besten, wenn ich alle meine Vorhaben und Pläne in die Tat umgesetzt habe. D.h. um das neue Jahr voll und ganz willkommen zu heißen, werde ich mich noch einmal hinsetzten und Begonnenes vollenden 🙂 Und für den Alltag und die „schnelle“ Entspannung, da hilft natürlich ein gutes Buch, ein heißer, nach Zimt duftender Tee, ein Stückchen vegane Schokolade und an kalten Tagen dicke Socken und eine Wärmflasche.
Na dann, warme Grüße nach da draußen…

Für Wohlbefinden sorgt Zeit mit Freunden, in der wir gemeinsam essen, reden und lachen, außerdem die Zeit bei meiner Familie und in der Natur in der Heimat. Bei vielen Spaziergängen wird der Kopf klar.

Ich versuche regelmäßig ein Dankbarkeitstagebuch zu führen, um mit einem guten Gefühl ins neue Jahr zu starten. Das klappt mal mehr und mal weniger gut, aber ich versuche mich nicht zu verurteilen, wenn ich es mal nicht schaffe. Feierlaune verschaffe ich mir durch laute Musik und das Anleuchten meiner Diskokugel! 🙂

Ich bereite mich vor, in dem ich die wichtigsten To Dos erledige, damit die freien Tage zwischen den Jahren unendlich entspannt werden. Yoga darf jetzt nicht fehlen und dann kann eigentlich nichts mehr schief gehen! Vor allem mit der coolen Winter Box ist die Feierlaune gebongt.

Wow, was für eine Traumbox! Aufs neue Jahr bereite ich mich vor, indem ich mich boostern lasse und danach möglichst viel Zeit mit meiner Familie, die 7h entfernt wohnt, verbringe. In den herausfordernden Zeiten versuche ich gerade, besonders viel Aufmerksamkeit auf meine eigene Dankbarkeit für die Menschen und die kleinen Dinge um mich herum zu legen. So möchte ich auch dankbar und gesund ins neue Jahr starten.

Für Entspannung sorgt bei mir immer Tee. Zu viel davon werde ich aber nicht trinken, da noch viele Abgaben bevor stehen und ich somit schön aktiv bleiben muss. Um die letzte Motivation herauszuholen, falle ich jedes Jahresende immer wieder in die gleichen Muster. Dann werden kitschige Weihnachtslieder sehr laut und sehr oft gehört. Das gibt Drive und Power, ich kann’s nur empfehlen!

Mein Glücksrezept um das Jahr ausklingen zu lassen und in 2022 zu starten: Der Kontakt zu meinen FreundInnen, mir selbst Auszeiten zu erlauben und Musik!

Ich versuche mir möglichst wenig vorzunehmen, es stehen so viele Veränderungen an und es kommt ja dann doch (besonders in diesen Zeiten) alles anders als man denkt. Ohne ideale Vorstellungen gibt es weniger Enttäuschung und ich freu mich grad einfach sehr über alles was im Moment passiert! 🙂 danke euch für eure Arbeit und ein phänomenales 2022! Liebe Grüße

Moin. Die Vorfreude auf die Weihnachtszeit macht mich happy! Dieses Jahr alles ohne Stress und easy going! Das gilt für jeden Entspannt soll’s sein, auch einfach nur Mal die Füße hochlegen können, Zeit fürs Kochen und Zubereitung eines eigenen Glühweins haben und dankbar sein und nicht gestresst

Aufs neue Jahr vorbereiten tu ich mich gar nicht. Seit Jahren schon feiere ich kein Silvester mehr, dieser Druck „unbedingt irgendwo feiern zu müssen“ und dabei gut auszusehen war mir zu blöd. Ich sitze lieber entspannt vor der Nähmaschine und produziere ein neues Kleidungsstück entweder für mich oder fürs Töchterchen. Das nähen ist mir wichtig und mein Ausgleich und Ruhepol.

Mit Vorfreude, dass eventuell 2022 die Situation sich entspannt, das Gesundheitswesen Unterstützung findet und die Krankheit es nicht mehr überwältigen kann Außerdem mit viel Zeit im kleinen Familien- und Freundeskreis!

Am wichtigsten ist es doch glücklich zu sein 🙂 Da hilft bei mir, gerade vor Weihnachten, warmer Tee, mein schönes Herrnhuter Stern und leckeres Essen mit meinen Liebsten 🙂

Ich bereite mich mental auf das neue Jahr vor indem ich schon einmal die Auszeiten plane. Wenn ich dienErholungsinseln schon kenne, fällt es mir leichter durch stressige Zeiten zu kommen.

Ich schließe das Jahr mit einem kurzen Wellness-Urlaub und noch hoffentlich vielen übrig geblieben Weihnachtsplätzchen ab, um voller Energie ins neue Jahr zu starten ✨

Gerade während der stressigen Weihnachtszeit und zwischen den Jahren versuche ich mit Yoga zu entspannen und Fokus zu finden ‍♀️

Ich will mir vor allem mehr Zeit für Spaziergänge, Yoga und andere Bewegung und Kreativität nehmen. Ganz bewusst Pause machen.

Bei mir sorgt ein warmes Bad für Entspannung, am besten, nachdem ich es geschafft habe, die Wohnung so richtig aufzuräumen und zu putzen. Danach Kerze anzünden, Tasse Tee und ein Buch lesen.

Meine Vorbereitung für das neue Jahr sind ruhige und besinnliche Weihnachten mit der Familie. Runterkommen, durchatmen, um dann mit neuer Inspiration und Motivation ins neue Jahr zu starten. 🙂

Wieder ein wahnsinnig tolles Gewinnspiel, das ihr da zusammengestellt habt!
Ich bereite mich auf das neue Jahr vor, indem ich das alte reflektiere und Revue passieren lasse. Außerdem sortiere ich aus, verschenke Ungenutztes und versuche mich auf das wirklich Wichtige zu besinnen. Was möchte ich ins neue Jahr mitnehmen, welche Gewohnheiten beibehalten und was hinter mir lassen? Ich weiß, dass man sich das zu jedem Zeitpunkt fragen sollte, aber wenn sich ein Jahr dem Ende zuneigt, gelingt mir das besonders gut.
Herzlichen Dank für eure so wichtige Arbeit, macht bitte weiter so

Kerzen, eine Tasse Tee und ein schönes Buch – Entspannung pur . Und viel Zeit mit der Familie verbringen ❤️
Danke für das tolle Gewinnspiel und noch eine entspannte Adventszeit

Ich werde die ruhige Zeit zwischen Weihnachten und Neujahr für ausgiebige Yogasesions nutzen und in meinem in diesem Jahr begonnenen Journal zurückblättern, das Jahr so ein bisschen revue passieren lassen und reflektieren

Ich versuche jetzt schon zu starten mit ein paar Vorbereitungen für das nächste Kahr, damit ich mich ganz entspannt ins neue Jahr reinstürzen kann.

Winterzeit bedeutet für mich, neben dem ganzen Weihnachtstrubel, auch mal wieder zu entschleunigen, Achtsamer zu werden im Umgang mit meiner Umwelt, mein Bewusstsein für die schönen und Kleinen Dinge in meinem Leben zu schärfen und vor allem – wunderbare Momente mit meinen Liebsten zu erleben, mir aber auch ganz bewusst Zeit für mich selbst zu nehmen. Das alles bereitet mich im selben Schritt auf das neue Jahr vor – so dass ich hoffentlich gestärkt und voller Tatendrang in das Jahr 2022 starten kann.
Das Gewinnspiel ist ganz wunderbar – ich freue mich von Herzen über jede*n Gewinner*in !

Zu meiner Vorbereitung gehört erst etwas aussortieren und dann mit einem guten Gefühl auf der Couch schöne Musik zu hören. Dann lange Spaziergänge in unbekannten Ecken von Berlin. Da gibt es so schöne Ecken zu entdecken.
Mehr Muße und Achtsamkeit. Das wird jedes Jahr besser

Ich bin bereit fürs neue Jahr. Würde gern altes hinter mir lassen und die Tür 2021 abschließen. Bereit für 2022.
Ich gehe dem Jahreswechsel entspannt entgegen und sammle meine Kräfte. Den Silvesterabend verbringe ich mit meinen Herzensmädels…all I need 🙂

Ich freu mich immer über zahlreiche verstreute Weihnachtsfeste, Weihnachtslichter und Dekorationen. Geschenke zu organisieren, heiße Getränke, tagsüber auch unbedingt mal ein Holunderpunsch. Ausmisten zum Jahreswechsel klingt auch nach einem ergiebigen Vorsatz.. oder doch lieber Glüchwein?

Würde mich freuen, die Box zu gewinnen, um sie (größtenteils) weiterzuverschenken (:

Ich versuche das Neue Jahr mit „Pufferzeiten“ zum Meditieren, Genießen, Achtsamkeit, Nähen 🙂 etc. zu starten. Täglich ein bisschen zeit für sich selbst einplanen (und einfordern). Und immer wieder die schönen kleinen Momente des Tages bewußt genießen!!

Ich bereite mich auf das neue Jahr vor indem ich endlich alte Dinge aus Keller und Wohnung weitergebe, verschenke und verkaufe. Auch indem ich endlich anfange die Vorsätze für dieses Jahr umzusetzen :p. Feierlaune beginnt bei mir mit der Planung wann wir Freunde und Familie treffen um gemeinsam zu feiern. Erholung sind die gemütlichen Tage mit langen Spaziergängen und danach Serien schauen. Das ist Winter Wohlbefinden 🙂

Ich liebe es, die Feiertage in unserem neuen Haus vorzubereiten, den Baumkauf, Schmuck für den Baum zu Basteln, das Essen zu planen und dann zu Weihnachten die ganze Familie um mich zu haben. Die Tage danach nutzen wir, um das Jahr ganz entspannt ausklingen zu lassen und verbringen viel Zeit mit der Familie 🙂

Momentan sammelte ich gerade meine Kräfte für den Stellenwechsel, der im neuen Jahr ansteht. Da werden sehr viel mehr Arbeit, aber hoffentlich auch viele interessante Momente auf mich zukommen. Entspannung ist da auf jeden Fall willkommen!

Ich bereite mich auf das neue Jahr indem ich mir positive Gedanken mache und die Hoffnung nicht aufgebe, dass der Spuck endlich vorbei sein wird.

Für Wohlbefinden sorgt gerade bei mir, dass mein Freund, unsere Hündin Emma und ich uns eine kleine Auszeit von der Weihnachtshektik genommen haben und gerde die Natur in der Rhön genießen. Mit dabei ist meine Nähmaschine und bester Stoff von Lebenskleidung, woraus ich das Weihnachtsgeschenk für meine beste Freundin nähe: Slow Fashion.
Für Feierlaune sorgt bei mir das Böllerverkaufsverbot, einmal wegen der Umweltbelastung und außerdem weil sehr viele Haus- und Wildtiere dadurch nicht so sehr verängstigt werden.
Über eine eurer tollen Pakete würde ich mich wie verrückt freuen .
Liebe Grüße, Uschi

Entspannung und Wohlbefinden stellen sich bei mir ein, wenn ich an meiner Nähmaschine und meiner Overlock sitze und für mich oder meine Enkel Klamotten nähe, aus schönen Bio-Stoffen, was dann wiederum Wohlbefinden bei sämtlichen Trägerinnen und Trägern der Kleidung auslöst. Und freudige Gesichter.
Und im nächsten Jahr hoffe ich endlich wieder mal bei euch im Outlet vorbeischauen zu können.

Was für eine tolle Box! Jetzt gerade kuschele ich mich zuhause ein, um mich zu entspannen – mit Decken, warmen Lavendel-Bädern, guten Büchern im Hängesessel, etwas Süßem und lieben Menschen. Das braucht es aktuell, um die Welt da draußen mal ein Stück weit auszublenden.. Pausen sind wichtig.

Ich freu mich darauf seid Langem wieder mal meine Familie wiederzusehen, Eltern und Brüder. Vielleicht wird mich das auch mehr aufregen als entspannen aber auf jeden Fall gut tun.

Am besten viel schlafen, mit Kerzenlicht frühstücken und täglich Kimchi essen. Viel lachen, Wollunterwäsche tragen und für warme Füße sorgen. Lametta in den Türrahmen hängen, so das es beim durchgehen die Stirn streift – das macht gute Laune. Am liebsten sind mir die Tage zwischen den Jahren und die Ruhe die sie bringen.

Wir lassen jeden Tag bis Weinachten spontan auf uns zukommen. Mal ein Schneespaziergang mit Schlitten, mal Plätzchen backen, mal basteln, ganz nach Lust und Laune. Ohne Verpflichtungen irgendwas schaffen zu müssen.
Danke für das schöne Gewinnspiel da kommt noch mehr Freude auf.

Ich bereite mich nicht auf das neue Jahr vor. Ich probiere jeden Tag und jeden Moment zu geniessen, da wir nie wissen was als nächstes kommt. Meine zwei kleinen Kinder halten mich flexibel. Aber ich freue mich sehr auf das nächste Jahr und die Tage, die dieses noch hat. Natürlich hoffe ich noch auf die tolle Box, die diese schöne Zeit noch schöner machen würde:-)

Ich versuche Bilanz zu ziehen: was habe ich erreicht, was hat mich glücklich gemacht und was wünsche ich mir für das nächste Jahr. Das unterstütze ich mit aufräumen, ausmisten und besinnliche Rituale im Rahmen der Rauhnächte die das mit Fragen begleiten… und an Silvester schicke ich meine Wünsche mit Flying Wishppers in den Himmel. Dann kann das neue Jahr kommen ✨

Ich bin dieses Jahr das zweite mal ohne Familie an Heiligabend und Silvester und versuche mit dem unkonventionelleren Weihnachten etwas mehr Wohlbefinden in die „Belastung“ durch Erwartungen und mit Erinnerungen aufgeladenen Zeit zu bringen!

Für die besinnliche Zeit gönne ich mir besonders viel Zeit für Rituale, dazu gehört Yoga am Morgen, der Spaziergang in der Mittagspause und die Wärmflasche zum Einkuscheln im Bett
Weil ich gerne Neues probiere, versuche ich mich an schönen selbstgemachten Geschenken und kann dabei wunderbar entspannen.
Eine schöne und leichte Vorweihnachtszeit! ✨

Ich bereite mich aufs neue Jahr vor indem ich dieses noch mal Revue passieren lassen und mir Ziele für das neue Jahr setze 🙂