Labels

Die schönsten Fair Fashion Labels
Entdecke sorgfältig kuratierte Ethical Fashion und Eco Lifestyle Marken

LENA Shop

LENA-Shop: “Lieber Eine Nachhaltige Alternative”

Wildling Shoes

Wildling Shoes produziert Minimalschuhe für einen natürlichen Gang.

Project Cece

Der Onlineshop Project Cece führt mehr als 300 kuratierte nachhaltige und faire Modemarken sowie Stores.

MELAWEAR

Melawear produziert minimalistische Rucksäcke, moderne Sneaker und hat zeitlose Textilkollektionen.

Shop Like You Give A Damn

Ein Marktplatz, auf dem alle Produkte ausschließlich Vegan sind und keine versteckten Lederpatches an der Jeans zu finden sind.

SORBAS Shoes

SORBAS Shoes aus Berlin-Neukölln bietet nachhaltig und fair produzierte Schuhe und Rucksäcke.

ADDITION Sustainable Apparel

ADDITION bietet qualitativ hochwertige Schuhe und Accessoires aus pflanzlich gegerbtem Leder. 

Bleed

Bleed inspiriert zu einem nachhaltigeren, aktiveren Lifestyle und setzt dabei auf eine vegane Produktion.

Doghammer

Doghammer produziert Schuhe und Sandalen für Wanderungen, Klettertouren oder den Alltag.

Teil der Liste werden

Du hast ein Fair Fashion Label, das hier fehlt? Dann trag dich ganz einfach ein! Bitte beachte allerdings, dass wir nur Labels listen können, die bestimmte Kriterien erfüllen.

Kriterien für Fair Fashion Labels:

  • Fashion Changers-Vibe: Du hast ein ernsthaftes Interesse, einen positiven Beitrag zur Modebranche zu leisten und erfüllst mindestens eines der beiden Kriterien „öko“ und „fair“. Dein Label ist außerdem (teilweise) vegan? Super, das kennzeichnen wir gerne!
  • Wir wollen einen möglichst großen Impact und freuen uns über das Engagement größerer Unternehmen und Labels. Diese führen wir jedoch nur auf, wenn Greenwashing ausgeschlossen werden kann.
  • Du bist für Transparenz und bist bereit deine Wertschöpfungskette offen zu legen.
  • Du hast keine Kollektionsteile mit Pelz oder Tierfell.
  • Für Beauty Brands: Du führst zertifizierte Naturkosmetik, ohne Tierversuche.
  • Wir schließen Labels & Unternehmen aus, die mit Rassismus, Anti-Feminismus oder Anti-Semitismus in Verbindung gebracht werden und anti-muslimische oder andere diskriminierende Aussagen treffen.
  • Der Jahresbeitrag für die Fair Fashion Labelliste beträgt 200 Euro zzgl. MwSt. Non-Profit-Labels werden kostenfrei in der Labelliste aufgenommen.